Follow:
Enthält Werbung, Food, Süßes

Valentinsrezepte für den Valentinstag – die besten Rezepte

Am 14. Februar ist schon wieder Valentinstag und Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Daher habe ich hier mal meine bisherigen Valentinsrezepte auf einen Blick zusammen gefasst.

Die besten Valentinsrezepte

Ihr müsst nur auf das jeweilige Bild klicken und schon kommt Ihr direkt zum Rezept. Persönlich mache ich mir nicht so viel aus dem Valentinstag, aber backen geht ja bekanntlich immer, also warum nicht auf etwas Spezielles für den 14. Februar. Die meisten Rezepte sind recht einfach und auch für Backanfänger gut geeignet.

Am einfachsten sind wohl diese Muffins, die auch noch ganz schnell fertig sind.

Herzmuffins mit Schoko und Blaubeeren

Ich habe mich für Schokotropfen und Blaubeeren entschieden, aber natürlich kann man auch anderes Obst gut verwenden, wie wäre es z.B. mit Kirschen?

Valentinsrezepte für den Valentinstag - die besten Rezepte Castlemaker Lifestyle-Blog Foodblog aus Baden

Einfaches Herzmuffins Grundrezept – ca. 10 Stück

    • 2 Eier
    • 100 g Zucker
    • 100 g geschmolzene Butter
    • 3 EL Apfelmus
    • 175 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • ca. 5 EL Milch
    • 1 Pck. Vanillezucker
    • Zitronenabrieb einer Zitrone
    • weitere Zutaten nach Wunsch, wie z.B. Apfelstücke, Blaubeeren, Schokotropfen, Schokobons etc.
    • Herzmuffinförmchen, , z.B. diese hier (Affiliate-Link): baekka Cupcake-Förmchen”Herz” brombeer 12er Pack, Silikon-Muffin-Formen

Zubereitung Herzmuffins

  1. Die Eier mit einer Prise Salz und dem Schneebesen sehr schaumig schlagen – nach und nach den Zucker zugeben. Mind. 5 Minuten rühren.
  2. Dann die geschmolzene Butter und den Vanillezucker dazugeben und weiterrühren.
  3. Milch zugeben und nochmals auf höchster Stufe schlagen.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver und unter die restlichen Zutaten rühren.
  5. Jetzt das Apfelmus zugeben und mit dem Rest des Teiges vermischen.
  6. Zum Schluss die gewünschten Zutaten zugeben, bei mir waren es Schokotropfen und Blaubeeren.
  7. Den Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen und dann bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 20-25 min. backen lassen (Stäbchenprobe).
  8. Dekoriert habe ich mit Kuvertüre und rosa Zuckerdeko

Valentinsrezepte für den Valentinstag - die besten Rezepte Castlemaker Lifestyle-Blog Foodblog aus Baden

 

Valentinsrezepte – Letter Cake als Herz

Leckerer Schokomürbeteig trifft Erdbeer-Mascarpone-Creme. Mit diesem Herz macht Ihr sicher Eindruck, denn es sieht sehr aufwändig aus, schmeckt super lecker und ist nach Belieben dekorierbar.

Valentinsrezepte für den Valentinstag - die besten Rezepte Castlemaker Lifestyle-Blog Foodblog aus Baden

Valentinsrezepte – Leichte Herztorte mit Skyr & Himbeeren

Für diese Herztorte benötigt man keine spezielle Backform, sondern schneidet einfach einen Biskuitboden entsprechend zu. Mit dem Rest könnt Ihr ein Schichtdessert machen oder einfach so naschen. Die Creme ist fettarm und schmeckt extrem lecker.

Valentinsrezepte für den Valentinstag - die besten Rezepte Castlemaker Lifestyle-Blog Foodblog aus Baden

Herzkekse mit Royal Icing

Die Kekse bestehen aus einem einfachen Mürbeteig in rot und sind mit Royal Icing dekoriert.

Valentinsrezepte für den Valentinstag - die besten Rezepte Castlemaker Lifestyle-Blog Foodblog aus Baden

 

Seid Ihr Valentinsfans und habt Ihr auch spezielle Valentinsrezepte?

*Affiliate-Links führen Euch auf eine externe Seite. Durch das Anklicken entstehen keine Kosten für Euch, aber ich erhalte im Falle eines Kaufs eine kleine Provision.
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

5 Comments

  • Reply Tina

    Das schaut alles richtig lecker aus! Vor allem der Letter Cake sieht sehr appetitlich und richtig schön aus.

    11. Februar 2019 at 11:48
  • Reply Sandy

    wow, die herztorten sehen einfach unglaublich schön und lecker aus! habe jetzt total lust bekommen zu backen :) danke für die tollen inspirationen!

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    9. Februar 2019 at 22:52
  • Reply anette Hepp

    Liebste Anja,

    du solltest unbedingt aus deinem Talent was machen!!! Du übertriffst dich jedes mal wieder aufs Neue mit deinen Back-Kreationen ;-) Ich bin mir jedenfalls sicher, dass dein Valentin begeistert sein wird!!!

    Drück dich,
    Anette à la Heppiness

    9. Februar 2019 at 18:53
  • Reply Shadownlight

    Ach wie schön das doch alles aussieht!
    Liebe Grüße!

    8. Februar 2019 at 10:53
    • Reply Anja

      Danke Du Liebe <3.

      8. Februar 2019 at 19:18

    Ich freue mich ueber Kommentare

    Ich akzeptiere

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.