Follow:
Food, Enthält Werbung, Herzhaftes

Super cremige Zucchini-Soße zu Pasta etc. – einfaches vegetarisches Rezept

Es ist Zucchinizeit und ja ich gebe es zu, ich liebe dieses Gemüse oder soll ich sagen diese Kürbisse einfach. Sie sind super einfach zuzubereiten, unglaublich vielfältig und perfekt für meine vegetarische Bolognese bzw. Zucchini-Soße, die man entweder zu Pasta oder Fleisch etc. essen kann.

Cremige Zucchini-Soße zu Pasta, Reis oder Kartoffeln

Zucchini – vitaminreich und kalorienarm

Aber zunächst kurz zu den Zucchinis. Als Kind konnte man mich damit jagen und genauso verhalten sich meine Kinder heute. Trotzdem ist die Zucchini mittlerweile zu einem meiner Lieblingsgemüse mutiert und ab und an kann ich ihn auch den Kids unterjubeln, z.B. in Form einer grünen Kürbissuppe oder als Gemüsenudeln. Botanisch ist die Zucchini übrigens den Kürbissen zuzuordnen.

Dabei ist die Zucchini nicht nur äußerst kalorienarm (19kcal/100g), sondern strotzt nahezu vor Vitaminen und Mineralien: Besonders wertvoll macht die Zucchini ihr Gehalt an Kalzium, Magnesium, Eisen, B-Vitaminen, Vitamin A (Provitamin A) und Vitamin C.

Vor dem Zubereiten, unbedingt ein Stückchen vom rohen Zucchini probieren. Sollte er bitter schmecken, dann lieber entsorgen, denn bittere Zucchinis können gesundheitsgefährdend sein. Der bittere Geschmack deutet auf eine hohe Cucurbitacin-Konzentration hin, eine Gruppe von Bitterstoffen mit chemisch recht ähnlichem Aufbau, die sehr giftig sind.

cremige Zucchini-Soße vegetarisches Rezept castlemaker foodblog aus baden (2)

Jetzt aber zu dem einfachen Rezept für die cremige vegetarische Zucchini-Soße

Zutaten cremige Zucchini-Tomaten-Soße

  • 3 Zucchinis – am besten gelbe und grüne
  • 10 Cocktailtomaten
  • 2 Schalotten
  • 200 ml Sahne / Rama Cremefine zum Kochen oder andere pflanzliche Alternative
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 3-4 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, frische Kräuter
  • 3 EL geriebener Parmesan
  • 1 Spritzer Zitronensaft

cremige Zucchini-Soße vegetarisches Rezept castlemaker foodblog aus baden (2)

Zubereitung cremige Zucchini-Tomaten-Soße

  1. Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden.
  2. Dann die Zucchinis putzen und würfeln.
  3. Etwas Öl in der Pfanne auf hohe Stufe erhitzen und die Schalotten sowie die Zucchiniwürfel zugeben und kurz anbraten lassen.
  4. Dann auf mittlerer Temperatur dünsten lassen und mit Gemüsebrühe ablöschen.
  5. Die Sahne mit dem Parmesan sowie den Gewürzen sowie dem Zitronensaft vermischen und ebenfalls in die Pfanne gießen.
  6. Tomatenmark und Kräuter zugeben, verrühren und für knapp 10 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen.
  7. Zum Schluss die Cocktailtomaten halbieren und zugeben.
  8. Die Soße noch nach Bedarf abschmecken und am besten zu Pasta servieren.

Fertig ist die leckere einfache Soße. Jetzt nur noch anrichten und genießen.

 

cremige Zucchini-Soße vegetarisches Rezept castlemaker foodblog aus baden (2)

Weitere tolle Rezept findest Du hier:

Schau auch gerne auf meinem Pinterest-Board Rezepte – herzhaft für noch mehr Inspiration nach.

 

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

3 Comments

  • Reply Shadownlight

    Ich könnte ja Pasta in allen Varianten essen :).
    Liebe Grüße!

    19. August 2020 at 20:24
  • Reply Sonntags ist Kaffeezeit

    Hallo, das hört und sieht super lecker aus. Perfekt für diese Jahreszeit. Liebe Grüße Tina-Maria

    19. August 2020 at 15:54
  • Reply Linni

    Hallöchen,
    das sieht ja köstlich aus und werde ich heute Abend direkt einmal nachkochen. Danke für das Rezept!

    Wünsche dir eine tolle Wochenmitte!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    19. August 2020 at 10:47
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.