Follow:
Food, Süßes

DIY Ostergeschenke – Schokokuchen im Glas, Osterschokolade, Hasencookies

Bei uns artet Ostern nicht in eine Geschenkeorgie aus, aber ein paar Kleinigkeiten gibt es auf jeden Fall. Bei uns ist es zum Beispiel von jeher Brauch zu Ostern Socken ins Körbchen zu legen, außerdem gibt es ein Buch und ein paar Süßigkeiten, leckere DIY Ostergeschenke.

DIY Ostergeschenke

Neben ein paar gekauften Leckereien – der Lindt Goldhase darf in keinem Nestchen fehlen – gibt es eben auch Selbstgemachtes. In diesem Jahr habe ich mir einen Linzer Osterausstecher zugelegt und außerdem zwei weitere süße Ausstecher: Hase und Karotte. Dann konnte die Osterbäckerei auch schon starten.

Schokokuchen im Glas, Osterschokolade, Hasencookies

Ich finde Kuchen im Glas sind eine tolle Geschenkidee und man kann sie nach Belieben verzieren. Dieses mal habe ich mich für eine Schokokuchen-Variante entschieden und direkt ein paar Osterkekse mitgebacken. Diese geben dem Kuchen den Ostertouch.

diy ostergeschenke

DIY Ostergeschenke – Schokokuchen im Glas mit Osterdeko

Zutaten für Schokokuchen im Glas mit Osterdeko

  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50 ml Öl (z.B. Rapsöl)
  • 50 g flüssige Schokolade (Zartbitter oder Vollmilch)
  • 200 ml Schokomilch oder Kaba
  • 140 g Mehl
  • 2 EL Backkakao
  • halbes Pck. Backpulver
  • 3 Sturzgläser (je 0,5 l oder 6 x 0,3 l)
  • Mürbeteig für Plätzchen (Rezept hier)
  • Speisefarbe rot, gelb (ergibt orange) grün

Zubereitung Schokokuchen im Glas mit Osterdeko

  1. Den Mürbeteig vorbereiten und jeweils eine kleine davon in orange und grün färben. Die Karotten und Hasen ausstechen (nicht backen).
  2. Die Gläser heiß ausspülen und dann den unteren Rand einölen und den Boden etwas bemehlen.
  3. Die ausgestochenen ungebackenen Plätzchen vorsichtig an das Glas von innen drücken.
  4. Die Eier mit dem Zucker sehr schaumig rühren. Das doppelte Volumen soll erreicht sein. In den Gruppen heißt es 25 min. schlagen – mit meiner Kitchen Aid habe ich das Ziel schon in 5 min. erreicht, aber trotzdem weiter geschlagen bis ich bei 10 min. war.
  5. Dann das Öl unter ständigem Weitterrühren langsam einfließen lassen und danach die weitere Flüssigkeit dazu gießen. Immer schön langsam und dabei rühren.
  6. Die im Wasserbad geschmolzene Schokolade zurühren.
  7. Am Ende wird nach und nach das mit Backpulver und Backkakao vermischte Mehl unter gehoben. Achtung: Wirklich nur unterheben – ich erwende dafür einen Handrührbesen oder einen Teigschaber.
  8. Den Teig in die vorbereiteten Stuzgläser füllen (bis ca. zur Hälfte) und ab damit in den Backofen für 40 Minuten bei 160 Grad Ober-Unterhitze. (Stäbchenprobe machen und ggf. noch weitere 15 min backen.)
  9. Die Gläser noch heiß verschließen, so dass ein Vakkum entsteht. Der Kuchen hält so für mind. 2-3 Wochen.

TIPP: Wenn Ihr wie ich noch Deko in das Glas machen wollte, dann wartet bis kurz vor dem Verschenken. Ich habe gemahlene Kürbiskerne als Gras verwendet und diverse Eier und einen kleinen Lindt-Hasen reingesetzt.

DIY Ostergeschenke - Kuchen im Glas, Osterschokolade, Hasencookies Castlemaker Lifestyle-Blog

DIY Ostergeschenke – Osterfiguren aus Schokolade zum Verschenken

Eine weitere Variante ist die Osterbruchschokolade. Die Bruchschokolade war schon zu Weihnachten der Hit und was da passt, passt doch auch an Ostern. Diesmal habe ich sie aber nicht auf einem Blech gemacht und dann gebrochen, sondern die geschmolzene Schoki direkt in die passenden Ostersilikonförmchen gegossen. Dieses habe ich günstig bei LIDL (Werbung, da Markennennung) gekauft.

Zutaten für die Osterschokolade

  • beliebige Schokoladensorten
  • diverses Dekomaterial
  • Förmchen

So geht die Osterschokolade

Die Schokolade separat im Wasserbad schmelzen. Wenn Ihr eine ähnliche Form wie ich verwendet, dann könnt ihr in der Form mit einem feinen Pinsel oder einem Zahnstocher Augen, Nase, Schnurrhaare etc. mit der dunklen Schokolade anmalen. Das Näsechen mit der hellen Schokolade anmalen und dann die restliche geschmolzene Schokolade mit gewünschtem Muster verteilen. Bis ca. 1 cm hoch füllen und mit dem Zuckerdekor etc. bestreuen. Auskühlen lassen.

Achtung: Nicht direkt in den Kühlschrank geben, da sonst aufgrund der hohen Temperaturschwankungen leicht weiße Flecken an der Schokolade entstehen können.

DIY Ostergeschenke - Kuchen im Glas, Osterschokolade, Hasencookies Castlemaker Lifestyle-Blog

DIY Ostergeschenke – Osterhasencookies

Auch Chris von Pretty-You war kreativ und hat süße Osterhasencookies gebacken und verziert. Das Rezept gibt es mit einem Klick aufs Bild.

DIY Ostergeschenke - Kuchen im Glas, Osterschokolade, Hasencookies Castlemaker Lifestyle-Blog

Was schenkt Ihr zu Ostern? Gibt es bei Euch auch DIY Ostergeschenke, ob aus der Küche oder der Bastelstube?

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

10 Comments

  • Reply MoKoWo

    Wow! Das sieht alles so toll aus! Super! :)

    Viele Grüße vom MoKoWo Blog

    18. März 2018 at 19:03
    • Reply Anja

      Vielen lieben Dank <3.

      18. März 2018 at 19:59
  • Reply Andrea

    Das sind super Ideen und so schöne persönliche Geschenkideen! Finde ich echt gut.

    16. März 2018 at 16:53
  • Reply Südstadtmutter

    Das sind ja entzückende Geschenksideen, toll! Da merkt man, dass sie mit viel Liebe überlegt und gemacht sind! Weiß gar nicht, welches mir am besten gefällt, der Kuchen, die Schokolade oder die Kekse! Kann mir vorstellen, dass sich die Beschenkten da riesig freuen werden!

    16. März 2018 at 12:25
  • Reply Fräulein Muster

    Hi liebe Anja,

    da habt ihr 2 ja richtig schöne DIY Geschenke gemacht. Da hätte ich auch gern eins :D Sieht einfach zuckersüß und sehr lecker aus.

    Allerliebste Grüße,
    Heike

    16. März 2018 at 07:34
    • Reply Anja

      Danke liebe Heike.

      16. März 2018 at 10:00
  • Reply Shadownlight

    Das sieht ja mal wieder super niedlich aus :)!
    Liebe Grüße an dich!

    14. März 2018 at 15:01
    • Reply Anja

      Danke Du Liebe <3.

      14. März 2018 at 20:06
  • Reply Chris

    Da sind ja süße Ideen dabei. Der Kuchen im Glas gefällt mir besonders gut. Ich freue mich, dass meine Hasenkekse auch einen Platz in deinem Beitrag gefunden haben.

    Liebe Grüße

    Christine

    14. März 2018 at 08:33
    • Reply Anja

      Immer wieder gerne :-)

      14. März 2018 at 20:06

    Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.