Follow:
Enthält Werbung, Food, Kuchen

Einfacher Schokoladenblechkuchen – schnelles Rezept

Kennt Ihr das? Ihr habt Lust auf Kuchen, aber es soll einfach & schnell gehen. Dann verwende ich am liebsten dieses Rezept für einfachen Schokoladenblechkuchen.

Schokolade geht doch immer und die hat man auch meistens im Haus. Diesen recht trockenen Schokoladenblechkuchen kann man übrigens auch sehr gut mit Früchten kombinieren, wie z.B. mit Kirschen und schon wird daraus ein leckerer Schokoladen-Kirsch-Kuchen.

Achtung: Das hier sind keine Brownies, sondern das Rezept ergibt einen trockenen, luftigen Schokoladenkuchen.

Einfacher Schokoladenblechkuchen

Zutaten für den Schokoladenblechkuchen

schokoladenblechkuchen rezept einfach castlemaker foodblog aus baden

Zubereitung Schokoladenblechkuchen

  1. Die Eier mit der Prise Salz mit dem Schneebesen der Küchenmaschine bzw. des Handrührers kurz aufschlagen.
  2. Dann unter Weiterrühren den Zucker langsam einrieseln lassen und für ca. 10 Minuten weiter schlagen.
  3. In der Zeit die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Backkakao) abwiegen und mischen.
  4. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  5. Nun die Geschwindigkeit der Küchenmaschine reduzieren (Stufe 2 oder 3) und das Öl langsam einfließen lassen. Mit der Schokomilch ebenso verfahren.
  6. Dann die im Wasserbad geschmolzene Schokolade zurühren.
  7. Am Ende wird nach und nach das mit Backpulver und Backkakao vermischte Mehl dazu gesiebt und jeweils kurz unter gehoben. Aufpassen, dass keine Mehlnester zurückbleiben.
  8. Den Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech gießen und glatt streichen.
  9. Jetzt die Schokoladenstücken aufstreuen und ab damit in den Backofen für 30 Minuten bei 160 Grad Ober-Unterhitze. (Stäbchenprobe machen und ggf. noch weitere 5 min backen.)
  10. Nach Ende der Backzeit im Backofen auskühlen lassen.
  11. Dann herausholen und ggf. mit Schokoladenguss schmücken.

Ich habe je 50 g weiße Kuvertüre und 50 g dunkle Kuvertüre als Guss verwendet, kreuz und quer über den Kuchen gegossen und mit einer Gabel Muster gezogen.

TIPP: Variante mit Obst, z.B. Kirschen: Die Kirschen (oder Aprikosen etc.) entsteinen und vor dem Backen auf dem Teig verteilen und mit backen.

schokoladenblechkuchen rezept einfach castlemaker foodblog aus baden

schokoladenblechkuchen rezept einfach castlemaker foodblog aus baden

Weitere einfache Blechkuchenrezepte gibt es hier:

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

3 Comments

  • Reply Lippenstift-und-Butterbrot

    Eine tolle Idee. Meine Tochter sucht für nächste Woche ein schnelles Rezept über einen Schokoladenkuchen. Und jetzt habe ich es. Die Deko in schwarz weiß sieht dazu noch super aus.
    Ich kopiere gleich mal das Rezept.
    LG Sabine

    24. August 2019 at 22:26
    • Reply Anja

      Hallo Sabine,
      bin gespannt, wie er Deiner Tochter schmeckt.
      Liebe Grüße
      Anja

      25. August 2019 at 12:47
  • Reply Shadownlight

    Der sieht ja gut aus!
    Liebe Grüße!

    24. August 2019 at 13:45
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Ich akzeptiere

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.