Follow:
Food, Desserts / Cremes, Süßes

Super fruchtiges Erdbeer-Holunder-Dessert mit Mascarpone

Man muss die Erdbeerzeit unbedingt ausgiebig ausnutzen und daher kaufe ich nach Möglichkeit fast täglich 1-2 Schälchen der leckeren Früchte. Die meisten werden so genascht und andere landen z.B. in einem Erdbeer-Holunder-Dessert mit Mascarpone.

Es ist nämlich nicht nur Erdbeerzeit, sondern auch Holunderblütenzeit. Früher sind mir die Holunderblüten nie aufgefallen bzw. für mich waren es einfach winzige weiße Blüten an großen Büschen. Seit ich aber täglich mit unserem Labrador durch die Gegend laufe, fallen sie mir vermehrt auf und zur Blütezeit riecht man den Holunder sehr intensiv.

holunder-erdbeer-dessert mascarpone im glas schichtdessert castlemaker foodblog

Daher bin ich vor kurzem mit Hund und einer großen Tüte losmarschiert und habe die Blüten geerntet. Dabei habe ich darauf geachtet, nur solche Dolden zu pflücken, bei denen die Blüten noch fest, aber schon aufgegangen sind. Natürlich habe ich auch aufgepasst, keine Dolden mit irgendwelchen Käfern oder gar Blattläusen zu pflücken. Zu Hause angekommen, habe ich die Blüten nochmals genau untersucht und sie dann zu Holunderblütensirup verarbeitet. Hierfür gibt es bereits unzählige Rezepte im Netz, daher habe ich dieses nicht aufgeschrieben. Nur so viel: Ich habe auf 1 l Wasser nur 500 g Zucker und 25 g Zitronensäure verwendet, also den Zucker reduziert. Eine Zitrone kam auch noch hinzu.

Erdbeer-Holunder-Dessert mit Mascarpone als Schichtdessert

Jetzt aber zu meinem kleinen Dessert mit eben diesem selbst gemachten Holunderblütensirup sowie frischen fruchtigen und natürlich heimischen Erdbeeren, direkt vom Erdbeerstand.

holunder-erdbeer-dessert mascarpone im glas schichtdessert castlemaker foodblog

Zutaten für das Erdbeer-Holunder-Dessert

  • 250 ml Sahne – ich habe Rama Cremefine zum Aufschlagen verwendet.
  • 1 Pck. Sahnesteif / Sahnestand oder 4 TL San Apart
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 125 g Mascarpone – alternativ auch Quark oder Skyr für diejenigen, die Fett sparen möchten
  • ca. 200 ml Holunderblütensirup
  • 300 g Erdbeeren
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 Dessertgläser mit ca. 200 ml – evtl. auch größer.

Zubereitung Erdbeer-Holunder-Dessert

  1. Die Erdbeeren waschen und putzen.
  2. 100 g der Erdbeeren pürieren, 4 schöne Erdbeeren auf die Seite stellen, die restlichen Erdbeeren in kleine Würfel schneiden.
  3. Die klein gewürfelten Erdbeeren gleichmäßig auf die 4 Dessertgläser verteilen und mit Holunderblütensirup auffüllen, so dass die Erdbeeren gerade so bedeckt sind.
  4. Nun die Sahne kurz anschlagen, dann Sahnesteif zugeben und auf höchster Stufe steif aufschlagen.
  5. Die Mascarpone separat per Hand cremig schlagen und dann mit dem Vanillezucker zur Sahne geben und nochmals aufschlagen.
  6. Nun 2 EL Holunderblütensirup sowie 1 EL Zitronensaft zugeben und wieder cremig aufschlagen.
  7. Jeweils 1-2 TL der Creme vorsichtig auf den Erdbeeren in den Gläsern verteilen.
  8. Dann die pürierten Erdbeeren und die restliche Creme geben und cremig rühren.
  9. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und mit großer Stern- oder Lochtülle in die Gläser dressieren, so dass die Creme bis knapp über den Glasrand reicht.
  10. Die restlichen 4 Erdbeeren fächerartig einschneiden und auf die Gläser verteilen. Ich habe zusätzlich noch frische Minzblättchen verteilt und mit salted Erdnusskrokant bestreut.
  11. Die Gläser bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Das Erdbeer-Holunder-Dessert hält auf jeden Fall zwei Tage im Kühlschrank.

Weitere leckere Dessert Rezepte findest Du hier:

Schau gerne auch auf meinem Pinterest-Board Rezepte – Desserts für noch mehr Inspiration vorbei.

Ein Rezept für Holunderblütensirup findest Du übrigens bei Sonntagsistkaffeezeit. 

 

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

2 Comments

  • Reply miras_world_com

    Ich bin letzte Zeit fast schon süchtig nach Mascarpone Desserts. Sie sind so einfach und schnell zu machen und natürlich so lecker! Die Variante mit den Erdbeeren werde ich auf jeden Fall nachmachen! Liebe Grüße!

    24. Mai 2020 at 18:21
  • Reply Shadownlight

    Solche Desserts sind einfach mega lecker!
    Liebe Sonntagsgrüße!

    24. Mai 2020 at 16:35
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.