Follow:
Enthält Werbung, Food, Süßes, Torten

Klassische Käsesahnetorte mit Mandarinen

Wie wäre es mal mit einem absoluten Klassiker auf der Kaffeetafel? Die fruchtige Käsesahnetorte mit Mandarinen war schon bei Oma sehr beliebt und geht im Prinzip super einfach.

Die Käsesahnetorte mit Mandarinen passt einfach das ganze Jahr über und so gab es die klassische Torte bei mir an Weihnachten mit ein paar Biskuit-Sternen und Tannenbäumen aufgehübscht. Außerdem habe ich ein klein wenig Kardamon in den Teig gegeben.

Anstatt Mandarinen kannst Du auch Pfirsiche etc. verwenden, aber mit den Dosenmandarinen wird die Torte einfach perfekt und bekommt einen herrlichen fruchtigen Geschmack. Dabei wird auch der Saft verwendet. Ich habe die Variante leicht gezuckert verwendet.

Klassische Käsesahnetorte mit Mandarinen

kaesesahnetorte mit mandarinen sahnetorte rezept castlemaker foodbloggerin

Zutaten für den Boden der Käse-Sahne-Torte

  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 90 g feinster Zucker
  • 100 g Dinkelmehl 630 – alternativ Weizenmehl
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • optional 1/2 TL Kardamon
  • 2 Springformen – 24 bis 26 cm – mit Backpapier

Für die Käsesahnemasse

  • 1 Dose Mandarinen (Abtropfgewicht 175 g)
  • 6 Blätter Gelatine
  • 50 g Zucker
  • Saft einer Zitrone
  • 500 g Quark (20%)
  • 600 ml Sahne – Ich verwende Rama Cremefine zum Aufschlagen.
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Tortenring und ggf. Tortenfolie
  • Spritzbeutel + Tülle

Zubereitung der Käsesahnetorte mit Mandarinen

  1. Die Eier mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben und auf höchster Stufe der Küchenmaschine aufschlagen.
  2. Langsam den Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen bis die Masse sehr voluminös ist – mindestens 8 Minuten.
  3. Nun Vanillezucker und Zitronenabrieb ebenfalls dazu riesen lassen und nochmals aufschlagen.
  4. Das Mehl in 2 Etappen über die Masse sieben und jeweils mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben.
  5. Auf die beiden mit Backpapier belegten Springformen verteilen und im Backofen nacheinander für ca. 17 Minuten bei 160 Grad Ober-/Unterhitze backen. Alternativ beide Böden auf einmal bei Umluft 150 Grad.
  6. Die Böden auskühlen lassen und dann vom Backpapier befreien.
  7. Einen Boden auf einen Tortenteller setzen und den Tortenring darum spannen. Ich habe zusätzlich Tortenfolie verwendet.
  8. Die Sahne mit dem Vanillezucker aufschlagen und ca. 150 ml davon in einen Spritzbeutel füllen für die Tupfendeko (Spritzbeutel kühl stellen.
  9. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.
  10. Die Mandarinen in einem Sieb über einem kleinen Topf abtropfen lassen.
  11. Den Zucker zu dem Saft geben und erhitzen bis sich der Zucker gelöst hat (nicht kochen).
  12. Topf von der Platte nehmen, dann die Gelatine ausdrücken, zum Saft geben und gut mit dem Schneebesen verrühren.
  13. Nun 2 EL des Quarks zur Mandarinengelatinemasse geben und mit dem Schneebesen unterschlagen. Dann die Masse zum restlichen Quark geben und gut verrühren.
  14. Nun die Sahne unter die Masse heben und dann die Hälfte in den vorbereiteten Tortenring füllen. Die Mandarinen verteilen und dann den Rest einfüllen und glatt streichen.
  15. Den zweiten Boden auflagen und im Kühlschrank für mindestens 3-4 Stunden kühl stellen.
  16. Danach den Deckel nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und die Sahne auftupfen sowie 12 Mandarinen auflegen.

    Käsesahnetorte mit Mandarinen

    Fruchtige klassische Käsesahnetorte mit Mandarinen und Biskuit
    Vorbereitungszeit1 Std.
    Zubereitungszeit45 Min.
    Gericht: Torte
    Land & Region: deutsch
    Keyword: Käse-Sahne-Torte, Käsesahnetorte, Sahnetorte
    Portionen: 12 Stück

    Zutaten

    Zutaten für den Boden der Käse-Sahne-Torte

    • 4 Eier
    • 1 Prise Salz
    • 1 Pck. Vanillezucker
    • 90 g feinster Zucker
    • 100 g Dinkelmehl 630
    • 1 TL Zitronenabrieb
    • optional 1/2 TL Kardamon
    • 2 Springformen - 24 bis 26 cm - mit Backpapier

    Für die Käsesahnemasse

    • 1 Dose Mandarinen Abtropfgewicht 175 g
    • 6 Blätter Gelatine
    • 50 g Zucker
    • Saft einer Zitrone
    • 500 g Quark 20%
    • 600 ml Sahne
    • 1 Pck Vanillezucker
    • 1 Tortenring und ggf. Tortenfolie
    • Spritzbeutel + Tülle

    Anleitungen

    Zubereitung der Käse-Sahne-Torte

    • Die Eier mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben und auf höchster Stufe der Küchenmaschine aufschlagen.
    • Langsam den Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen bis die Masse sehr voluminös ist - mindestens 8 Minuten.
    • Nun Vanillezucker und Zitronenabrieb ebenfalls dazu riesen lassen und nochmals aufschlagen.
    • Das Mehl in 2 Etappen über die Masse sieben und jeweils mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben.
    • Auf die beiden mit Backpapier belegten Springformen verteilen und im Backofen nacheinander für ca. 17 Minuten bei 160 Grad Ober-/Unterhitze backen. Alternativ beide Böden auf einmal bei Umluft 150 Grad.
    • Die Böden auskühlen lassen und dann vom Backpapier befreien.
    • Einen Boden auf einen Tortenteller setzen und den Tortenring darum spannen. Ich habe zusätzlich Tortenfolie verwendet.
    • Die Sahne mit dem Vanillezucker aufschlagen und ca. 150 ml davon in einen Spritzbeutel füllen für die Tupfendeko (Spritzbeutel kühl stellen.
    • Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.
    • Die Mandarinen in einem Sieb über einem kleinen Topf abtropfen lassen.
    • Den Zucker zu dem Saft geben und erhitzen bis sich der Zucker gelöst hat (nicht kochen).
    • Topf von der Platte nehmen, dann die Gelatine ausdrücken, zum Saft geben und gut mit dem Schneebesen verrühren.
    • Nun 2 EL des Quarks zur Mandarinengelatinemasse geben und mit dem Schneebesen unterschlagen. Dann die Masse zum restlichen Quark geben und gut verrühren.
    • Dann die Sahne unter die Masse heben und dann die Hälfte in den vorbereiteten Tortenring füllen. Die Mandarinen verteilen und dann den Rest einfüllen und glatt streichen.
    • Den zweiten Boden auflagen und im Kühlschrank für mindestens 3-4 Stunden kühl stellen.
    • Danach den Deckel nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und die Sahne auftupfen sowie 12 Mandarinen auflegen.

Ich verwende einen Silikonbeutel und eine Tülle von Birkmann (amazon Affiliate-Link*):

 

Weitere köstliche Tortenrezepte findest Du hier:

Besuche mich auch auf meinem Instagram-Kanal, wo es auch ein Video der Torte geben wird.

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

1 Comment

  • Reply Shadownlight

    Eines meiner Lieblingskuchen!
    Rutsch gut und ein gutes neues Jahr wünsche ich dir!
    Wir lesen uns :).

    31. Dezember 2022 at 11:03
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Recipe Rating




    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.