Follow:
Food, Herzhaftes

Schnelles vegetarisches Pasta-Rezept für übrig gebliebene Spaghetti

Was tun mit übrig gebliebenen Spaghetti bzw. Pasta? Ob Du es glaubst oder nicht, die Frage kommt tatsächlich immer mal wieder auf und ich habe hier ein schnelles vegetarisches Pasta-Rezept für Dich.

Früher blieb bei uns so gut wie nie Pasta übrig, denn eine Packung hat für uns 4 genau gereicht. Da ich mittlerweile aber mehr Gemüse dazu packe und außerdem nicht immer alle mitessen, bleibt in letzter Zeit immer mal etwas übrig. Diese übrige Pasta packe ich dann luftdicht in ein Gefäß und stelle sie in den Kühlschrank. Hier kann sie durchaus ein paar Tage überleben, aber meist wird sie direkt am nächsten oder übernächsten Tag verbraucht. Ab und an, mache ich sie einfach nur so warm und mache Pesto dazu oder ich werfe sie in eine Auflaufform mit passierten Tomaten.

schnelles vegetarisches pasta-rezept

Schnelles vegetarisches Pasta-Rezept – Pfannenspaghetti

Eine weitere Möglichkeit ist dieses schnelle Pasta-Gericht als Pfannenspaghetti.

Zutaten für das schnelle vegetarische Pasta-Gericht aus der Pfanne

  • 500 g Pasta nach Wahl – Ich habe helle Dinkelspaghetti verwendet.
  • 200 ml fettarme Kochsahne (oder auch normale)
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 große rote Zwiebel
  • 4-6 große Champignons
  • 10-15  Cocktailtomaten
  • Salz, Pfeffer, Kräuter (z.B. Gewürzmischung Dita Detox Affiliate-Link* amazon: Sonnentor Gewürzmischung “Dita Detox” (30 g) – Bio – ich liebe sie).
  • 4 EL gehobelter Parmesan
  • 1 Dose gehackte Tomaten in Saft
  • ggf. frische Basilikumblätter

Natürlich kann man auch mehr Gemüse verwenden und dafür die Pasta etwas reduzieren.

Zubereitung schnelles Pasta-Gericht mit übrig gebliebenen Spaghettis

  1. Das Gemüse putzen und in Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Ein EL Öl in der beschichteten Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und das Gemüse dazugeben.
  4. Salz, Pfeffer sowie Kräuter zugeben.
  5. 2 Minuten von allen Seiten anbraten lassen, dann Temperatur verringern und für einige Minuten dünsten lasen.
  6. Die übrig gebliebenen Spaghetti, Pasta, Nudeln etc. zugeben.
  7. Kurz anschwitzen lassen, dann mit der Sahne und dem Tomatenmark ablöschen und umrühren.
  8. Ggf. nochmals abschmecken und frische Kräuter, wie z.B. Basilikum, sowie halbierte Cocktailtomaten, zugeben.
  9. Mit gehobeltem Parmesan bestreuen, Deckel auf die Pfanne und die Temperatur für 2-3 Minuten erhöhen bis der Parmesan schön verlaufen ist.

schnelles vegetarisches pasta-rezept

Weitere einfache Pastagerichte findest Du hier:

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

2 Comments

  • Reply Tanjas bunte Welt

    Lecker, mehr fällt mir da gar nicht dazu ein Anja. Optisch schon ein Augenschmauß
    Schönes Wochenende

    11. Juli 2020 at 16:21
  • Reply Shadownlight

    Eine tolle Idee- so ähnlich mache ich es auch immer!
    Liebe Grüße!

    10. Juli 2020 at 13:10
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.

    Datenschutz
    Ich, Anastasia Schloßmacher (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
    Datenschutz
    Ich, Anastasia Schloßmacher (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: