Follow:
Food, Kuchen, Süßes

Cremiger Apfelkuchen mit Pudding & Streuseln – Puddingapfelkuchen Rezept

Darf es noch ein Apfelkuchenrezept sein? Diesen cremigen Apfelkuchen mit Pudding & Streuseln habe ich vor kurzem gebacken und da er so gut ankam, hat er direkt den Weg auf meinen Blog gefunden.

Es finden tatsächlich nicht alle Rezepte, die ich ausprobiere bzw. kreiere, ein Plätzchen auf meinem Blog. Mindestens 3 der 4 Familienmitglieder müssen das Rezept für gut befinden. Warum nur 3? Weil meine Kleine so gut wie keinen Kuchen und schon gar keine Torten mag. Alles abgesehen von einem normalen Apfelkuchen, Marmorkuchen oder dem Donauwellen-Gugelhupf findet kaum ihre Gnade bzw. es wird erst gar nicht probiert.

Mein Göttergatte und meine Große hingegen testen alles und wenn auch die beiden ihr o.k. geben, dann schreibe ich das Rezept auch. Wenn zudem meine Kleine zustimmt, wird es quasi ein Rezept-Highlight.

apfelkuchen mit pudding puddingapfelkuchen rezept castlemaker foodblog

Cremiger Apfelkuchen mit Pudding & Streuseln Rezept

Jetzt aber zu dem cremigen Apfelkuchen mit Pudding & Streuseln, der wirklich mega lecker und cremig ist. Wegen mir hätte er ein klein wenig weniger süß sein können, aber Mann und Tochter fanden ihn so genau richtig. Wenn Du es also auch weniger süß machst, ziehe ruhig ein paar Gramm Zucker ab. Wenn Du aber ein extremes Süßmäulchen bist, dann nehme ein bisschen mehr Zucker.

Wie immer habe ich Dinkelmehl verwendet, aber Du kannst auch Weizenmehl 1:1 nehmen.

Backen in 18er Backform für die kleine Familie  – Rezept für kleine Backform

Ich habe den Kuchen in einer 18er Springform gebacken und habe aber in die Klammern die Zutaten für eine normale Springform geschrieben. Bei Rückfragen gerne kommentieren.

Zutaten für den Boden  Puddingapfelkuchen

Außerdem

  • 3 (5) mittelgroße Äpfel
  • 1 Tl Zimt (bleibt gleich)
  • 1 EL (2 EL) Zitronensaft

Zutaten für die Puddingmasse

  • 1 (2)Pck. Puddingpulver Vanillegeschmack
  • 200 ml (400 ml) Sahne (flüssig)
  • 225 ml  (450) Milch
  • 2 EL (4) Zucker

Zutaten für die Streusel

  • 75 g (150) Dinkelmehl 630
  • 1 Pck. (bleibt gleich) Bourbon-Vanillezucker
  • 30 g (60) Zucker
  • 60 g (120) Butter

apfelkuchen mit pudding puddingapfelkuchen rezept castlemaker foodblog

Zubereitung cremiger Apfelkuchen mit Pudding & Streuseln

  1. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Rand enfetten.
  2. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zitronensaft dazuträufeln und 1 Pck. Vanillezucker untermischen und stehen lassen.
  3. Die trockenen Zutaten (Mehl, Zitronenschale, Backpulver) für den Boden abmessen und mischen.
  4. Dann Margarine (alternativ weiche Butter) mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren. Das Ei (die Eier) sowie Prise Salz zugeben und nochmals rühren bis sich die Zutaten verbunden haben.
  5. Dann das Mehlgemisch sowie die 2 EL Milch zugeben und aufschlagen.
  6. Den eher zähen Teig dann auf dem Boden der Springform gleichmäßig verstreichen.
  7. Die Zutaten für die Streusel miteinander verkneten bis Streusel entstehen und dann bis zur Verwendung kühl stellen. Ich verwende für diesen Schritt immer den Flachrührer meiner Kitchen Aid, aber natürlich kannst Du auch von Hand kneten.
  8. Nun Sahne und die Hälfte der Milch in einen Topf geben und aufkochen.
  9. Die restliche Milch mit dem Puddingpulver und dem Zucker verrühren bis keine Klumpen mehr zu sehen sind.
  10. Sobald die Sahnemilch aufkocht, von der Platte nehmen und das Puddinggemisch mit dem Schneebesen flott einrühren.
  11. Dann die Hälfte der Apfelwürfel auf dem Teigboden in der Springform verteilen.
  12. Den Pudding noch heiß dazu gießen und dann die restlichen Apfelwürfel darauf verteilen.
  13. Zum Schluß die gekühlten Streusel auf der Apfelschicht verteilen.
  14. Im Backofen im unteren Drittel bei 170 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 50 Minuten backen. Bei einer normalgroßen Springform musst Du höchstens 5 bis 10 Minuten länger backen.
  15. Den fertigen Puddingapfelkuchen auskühlen lassen und erst dann anschneiden.
  16. Viel Spaß beim Ausprobieren.

apfelkuchen mit pudding puddingapfelkuchen rezept castlemaker foodblog

Weitere Rezepte mit Äpfeln findest Du hier:

Schau auch gerne auf meinem Pinterest-Board Rezepte mit Äpfeln vorbei.

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

2 Comments

  • Reply miras_world_com

    Was soll ich sagen… kann deine Kinder nicht verstehen 😄 Ich könnte Kuchen für drei essen. Ein super leckeres Rezept! Danke! Liebe Grüße!

    11. Oktober 2021 at 16:10
  • Reply Shadownlight

    Davon könnte ich jetzt glatt ein Stück nehmen!
    Liebe Sonntagsgrüße!

    10. Oktober 2021 at 13:12
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.