Follow:
Food, Süßes

So einfach & lecker – herzige Scones selber backen

Seit ich vor 3 Jahren in Irland war und das erste mal Scones gegessen habe, wollte ich sie nachbacken und nun war es endlich so weit. Wenn ich vorher gewusst hätte, dass die so einfach gehen, hätte ich mich früher dran gewagt.

Ja, ich liebe einfache Rezepte, da ich nicht gerne stundenlang in der Küche stehe. Diese Scones sind genau nach meinem Geschmack. Der Teig ist in knapp 5 Minuten fertig, dann nur noch ausstechen, einpinseln und ab damit in den Backofen. Bereits nach einer kurzen Backzeit stehen herrlich duftende Scones auf dem Tisch.

Herzige Scones oder ganz einfache Brötchen selber backen

Diese isst man typisch englisch mit einer Heavy Cream und einer roten Marmelade. Die Heavy Cream ist sicher mega lecker, aber mir dann doch eine Spur zu heavy und daher habe ich diese einfach durch meinen geliebten Skyr ersetzt, der mit nur 0,2% Fett alles andere als schwer ist. Dazu gab es meine köstliche Himbeer-Limetten-Marmelade, von der ich noch ein Glas im Gefrierschrank gefunden habe.

Ich habe die köstlichen Scones am Nachmittag zubereitet und als mein Göttergatte um halb 5 nach Hause kam, hat er sich mega darüber gefreut. Dazu gab es – nicht typisch britisch – anstatt dem Tee aber dann doch einen Kaffee. Tee trinke ich lieber am Abend.

Da der Valentinstag naht, habe ich einen Teil der Scones in Herzform geformt und ich finde sie sind so richtig süß geworden. Das nächste mal werde ich dem Teig noch Cranbeeries beimischen. Das ist sicher auch mega gut.

Für mich steht jetzt auf jeden Fall, dass es die super einfachen leckeren Brötchen nun öfter geben wird.

scones rezept enfache broetchen selber backen castlemake

Zutaten für die Scones

  • 250 g Mehl – Dinkelmehl 630 (natürlich geht auch Weizenmehl)
  • 1 EL Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 60 g Butter
  • 150 ml Milch

scones

Zubereitung der Scones

  1. Das Mehl mit dem Backpulver, Zucker (kann auch weggelassen werden) und einer Prise Salz vermischen.
  2. Nun die die Butter abwiegen und in kleine Stücke schneiden. Diese dann zum Mehl geben und auf niedriger Stufe der Küchenmaschine (Flachrührer) oder mit den Fingerspitzen leicht kneten.
  3. Nun die Milch zugeben und mit einem Esslöffel einarbeiten.
  4. Achtung: Nicht zu fest kneten, denn sonst misslingt die typische Konsitenz der Scones.
  5. Dann die Arbeitsfläche leicht bemehlen un den Teig mit der Hand darauf ausbreiten und leicht andrücken – ca. 3 cm dick.
  6. Mit einem Glas Kreise ausstechen.
  7. Für Herze dann die Kreise an einer Seite einschneiden, etwas auseinanderziehen und das typische Herz formen.
  8. 1 Eigelb mit einem EL Milch verrühren und die Scones damit bepinseln.
  9. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech für ca. 20 Minuten bei 190 Grad goldbraun backen.

scones rezept einfache broetchen selber backen castlemaker

Kennst Du Scones schon und magst Du sie auch so gerne?

Weitere leckere Brötchen Rezepte findest Du hier:

Noch mehr Inspiration gibt es auf meinem Pinterest-Board Brot & Brötchen.

 

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

3 Comments

  • Reply Claudia

    Ich hab Scones noch nie gegessen, sehen aber lecker aus!

    10. Februar 2020 at 12:57
  • Reply Shadownlight

    Sehr sehr lecker, die habe ich in UK immer gegessen.
    Liebe Grüße!

    9. Februar 2020 at 16:26
  • Reply Sonntagsistkaffeezeit

    Hallo, das kenne ich. Mir geht es auch so, dass ich etwas gegessen habe und Jahre später erst backe. Liebe Grüße Tina-Maria von Sonntagsistkaffeezeit

    9. Februar 2020 at 13:20
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.