Follow:
Enthält Werbung, Food, Süßes, Torten

Süße Hasentorte – weiße Schokoladentorte mit Vanille – Ostertorte

Ostern steht vor der Tür und ich habe mich mal wieder inspirieren lassen und eine Hasentorte a la Einhorntorte mit weißer Schokoladen-Vanille-Sahne gebacken. Diese geht wirklich super einfach und auch Anfänger bekommen das hin.

Die Hasentorte habe ich komplett mit weißer Schokoladensahne gefüllt und auch eingestrichen. So benötigt man nur eine einzige Creme. Auf die Böden habe ich zusätzlich Himbeermarmelade für einen fruchtigen Touch aufgestrichen. Wer das nicht mag, kann es aber weglassen oder eine andere Marmelade nach Wahl verwenden. Leider ist meinem Häschen das eine Öhrchen abgebrochen, dann war es quasi ein Einohrhase.

hasentorte ostertorte weisse schokoladentorte castlemaker foodblog aus baden

Süße Hasentorte – weiße Schokoladentorte – 18 cm Durchmesser – Ostertorte

Zutaten Böden Hasentorte – Ostertorte

  • 4 Eier
  • 300 g Mehl – ich verwende Dinkelmehl 630
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Feinzucker – wer es süßer mag – bis zu 200 g
  • 2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 100 ml Öl
  • 200 ml Milch – alternativ Vanillemilch oder weiße Schokomilch, z.B. von Müllermilch. Es ist auch möglich, einen Teil der Milch durch Eierlikör zu ersetzen – dann wird der Kuchen noch saftiger.
  • verstellbarer Tortenring oder Backform mit hohem Rand 18 cm Durchmesser – 20 cm geht auch noch

Zutaten für die weiße Schokoladencreme

  • 250 ml Sahne
  • 200 g Schmand – alternativ Mascarpone
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 100 g weiße Schokolade
  • 1 Vanilleschote – alternativ gemahlene Vanille oder Vanillezucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • außerdem: Himbeerkonfitüre oder Alternative

Zubereitung der Böden der Hasentorte

  1. Mehl abwiegen und mit dem Backpulver und der Zitronenschale vermischen.
  2. Die Eier mit einer Prise Salz auf höchster Stufe der Küchenmaschine mit dem Schneebesen aufschlagen und dann langsam den abgewogenen Zucker sowie den Vanillezucker einrieseln lassen. Für ca. 10 Minuten weiter schlagen.
  3. Dann die Geschwindigkeit zur Hälfte reduzieren und langsam das abgemessene Öl einfließen lassen.
  4. Nun die Milch zugeben und auf niedrigster Stufe unterschlagen.
  5. Jetzt die Küchenmaschine ausschalten und die Mehl-Mischung etappenweise dazu sieben und mit einem Teigschaber oder einem Rührblitz (Handschneebesen mit Kugeln, z.B. amazon Affiliate-Link* RoyalFay® Schneebesen Kugel Schneebesen 30cm Edelstahl Rührbesen Handschneebesen)unterheben.
  6. Aufpassen, dass keine Mehlnester im Teig bleiben und dann in einen mit Backpapier ausgelegten Tortenring (Boden unbedingt mit Alufolie abdichten!) bzw. eine passende Backform in 18 oder 20 cm und 8 cm Höhe füllen.
  7. Die Form 2-3 Mal auf die Arbeitsfläche klopfen.
  8. Im Backofen bei 160 Grad für ca. 60 Minuten Ober-/Unterhitze gleichmäßig backen.
  9. Nach dem Backen auskühlen lassen und dann zweimal durchschneiden. Am besten die Böden am Vortag vorbereiten.

Zubereitung der Hasentorte und der weißen Schokoladensahne

  1. Vanilleschote auskratzen.
  2. 3 EL der Sahne erhitzen und die ausgekratzte Vanilleschote, die Vanille und auch die weiße Schokolade zugeben und schmelzen lassen.
  3. Die Vanilleschote nach 10 min. wieder herausnehmen.
  4. Die Sahne aufschlagen und Sahnesteif zugeben. Aufschlagen bis die Sahne schön fest ist.
  5. Dann Schmand zugeben und ebenfalls kurz aufschlagen.
  6. Zum Schluss die abgekühlte Schokolade zugeben und kurz aufschlagen. Für ca. 30 Minuten kühlen.
  7. Dann den ersten Boden auf eine drehbare Tortenplatte setzen und mit der gewünschten Marmelade bestreichen.
  8. Nun Creme aufstreichen.
  9. Mit dem nächsten Boden ebenso verfahren. Dann den Tortendeckel auflegen.
  10. Diesen nur ganz dünn bestreichen und den Rand leicht einstreichen.
  11. Für ca. 30 Minuten kühlen. Dann den Rand mit der restlichen Creme bestreichen und mit einer Tortenpalette glätten.
    TIPP: Diese immer mal wieder unter heißes Wasser halten, abtrocknen und so die Creme glätten.
  12. Im Kühlschrank mit Haube abgedeckt kühlen.

hasentorte

Dekorieren der Hasentorte – Hasenohren aus Mürbeteig – Hasenschnäuzchen aus Schokolade

  1. Einen 3-2-1 Mürbeteig (100 g Mehl, 50 g Butter, 25 g Puderzucker, 1 TL Wasser) zubereiten und daraus Hasenohren formen. Diese im Backofen auf 160 Grad für 13 Minuten backen und nach dem Abkühlen mit einer Puderzuckerglasur aus Milch und Puderzucker bestreichen. Dann kurz vor dem Servieren mit einem Messer zwei Schnitte in den Kuchen machen und dort die Hasenohren einstecken. Alternativ kannst Du die Hasenohren auch aus Schokolade gießen oder mit Baisermasse backen.
  2. Für das Hasenschnäuzchen habe ich eine Tube mit dunkler Schokolade verwendet. Die Schokolade habe ich im Wasserbad erhitzt und dann zunächst Augen, Näschen und Schnäuzchen auf ein Backpapier gemalt. Nach dem Erkalten habe ich es direkt auf die weiße Schokoladencreme gesetzt.
  3. Den Rand habe ich im unteren Bereich mit Streuseln geschmückt. Diese habe ich zunächst um die Torte herum auf dem Teller verteilt und dann mit einem Teigschaber aufgenommen und auf die Creme gedrückt.

 

Weitere tolle Osterrezepte findest Du hier:

Ich freue mich auch, wenn Du mir auf meinem Instagram Foodkanal folgst.

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

2 Comments

  • Reply Shadownlight

    Die sieht ja so niedlich aus!
    Liebe Grüße!

    21. März 2021 at 16:25
  • Reply Tanjas bunte Welt

    Da hast du ja wieder ein kleines Kunstwerk gezaubert Anja. Zudem hört sich die Torte genau nach meinen Geschmack an. Aber zu schade zu essen
    Liebe Grüße

    21. März 2021 at 13:16
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.