Follow:
Enthält Werbung, Food, Süßes

Zitronenmousse mit Oreo – Lemon Cheesecake im Glas // Schichtdessert

Ich liebe frische und fruchtige Cremes und meine Familie zum Glück auch. Als ich letztens das Lemon Curd selbst gemacht habe, hatte ich noch einiges übrig und so entstand die Idee für ein Zitronenmousse mit Oreo bzw. einen Lemon Cheesecake im Glas.

 

Zitronenmousse mit Oreo – Lemon Cheesecake im Glas als Schichtdessert

Das köstliche Schichtdessert ist schnell gemacht und dann kann man es nach kurzer Kühlung auch schon genießen. Es ist auch eine tolle Idee als Dessert zum Ostermenü oder einfach zwischendurch als Kuchenersatz.

Zitronenmousse mit Oreo - Lemon Cheesecake im Glas als Schichtdessert Castlemaker Lifestyle-Blog foodblog rezept

Zutaten Zitronenmousse mit Oreo – Lemon Cheesecake im Glas

  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen oder Sahne
  • 500 g Skyr oder Magerquark
  • 3 Pck. Sahnesteif
  • ein Glas Lemon Curd (Rezept hier).
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • weiteren Zucker / Xucker nach Bedarf
  • 8-12 Oreo-Kekse
  • 4 Dessertgläser

Zitronenmousse mit Oreo - Lemon Cheesecake im Glas als Schichtdessert Castlemaker Lifestyle-Blog foodblog rezept

Zubereitung Zitronenmousse mit Oreo – Lemon Cheesecake im Glas als Schichtdessert

  1. Die Oreos vorsichtig mit einem Messer auseinander schneiden und die Füllung rausnehmen. Diese wird nicht benötigt.
  2. Die Oreo Kekse in einen Gefrierbeutel geben und verschließen. Dann mit einem Nudelholz mehrfach darüberwalzen bis sie krümelig sind.
  3. Rama Cremefine oder Sahne mit dem Schneebesen auf höchster Stufe steif schlagen und nach und nach die 3 Päckchen Sahnesteif unterrühren.
  4. Vanillezucker, 2 EL Lemon Curd sowie Skyr zugeben und für 1 min. gut verrühren.
  5. Wer es süßer mag, kann nun nachsüßen. Uns reicht die Süße des Vanillezuckers und des Lemon Curds.
  6. Die Creme für 30 min. kalt stellen.
  7. Jetzt jeweils 1 EL Oreokrümel auf die Böden der Dessertgläser geben.
  8. Dann eine Schicht Creme. Ich fülle die Creme hierfür in eine Garnierspritze mit Sternaufsatz, so kann ich es gleichmäßig verteilen.
  9. Als nächste Schicht kommt jeweils 1 TL Oreokrümel und dann 1 EL Lemon Curd.
  10. Die nächste Schicht ist wieder Zitronenmousse.
  11. Jetzt kommt noch jeweils 1 EL Lemon Curd auf das Zitronenmoussse und dann wird der Rest Zitronenmousse aufgespritzt.
  12. Für ca. 30 min. kalt stellen und dann nach Wunsch mit den restlichen Oreokrümeln dekorieren.

TIPP: für die Deko: Zitronenscheiben oder Oreos auf das Zitronenmousse stecken. Ich habe noch ein paar gehackte Pistazien verteilt.

Zitronenmousse mit Oreo - Lemon Cheesecake im Glas als Schichtdessert Castlemaker Lifestyle-Blog foodblog rezept

Das Dessert war ein kleinen Träumchen, wenn ich mich mal selbst loben darf. Ich werde es definitiv wieder machen. Wenn man die Oreos weglassen würde, wäre es sogar relativ fettarm und low carb. Aber manchmal muss man sich auch einfach mal etwas gönnen, oder?

Der leckere Lemon Cheesecake im Glas – ich nenne ihn einfach mal so – ist ein schnell gemachtes Schichtdessert, das perfekt in die Frühlingszeit passt. Es kann nach Belieben dekoriert werden und wer keine Oreos mag, der nimmt einfach andere Kekse oder Biskuitreste oder macht es ganz ohne. Wobei ich ja finde, dass die Kekse dem Dessert erst so den richtigen Pfiff geben. Es ist dann wir ein kleiner Kuchen im Glas.

Zitronenmousse mit Oreo - Lemon Cheesecake im Glas als Schichtdessert Castlemaker Lifestyle-Blog foodblog rezept

Zitronenmousse mit Oreo - Lemon Cheesecake im Glas als Schichtdessert Castlemaker Lifestyle-Blog foodblog rezept

Zitronenmousse mit Oreo - Lemon Cheesecake im Glas als Schichtdessert Castlemaker Lifestyle-Blog foodblog rezept

Mögt Ihr solche Schichtdesserts auch so gerne wie wir? Dann pinnt gerne das Foto auf Euer Pinterest-Board.





Hier gibt es noch weitere leckere Desserts im Glas:

Pin it on Pinterestzitronenmousse mit oreo
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

4 Comments

  • Reply Vesna

    Das schaut sehr lecker aus. ich habe hier große Oreo Fans, die würden dein Dessert bestimmt mögen und ich mag Desserts im Glas so wie so alle.:-) Ist abgespeichert.
    Liebe Grüße

    12. März 2018 at 14:26
  • Reply L♥ebe was ist

    ohh das schaut ja fantastisch aus liebe Anja! ich liebe solche Schicht-Desserts ja total! muss mir das Rezept unbedingt abspeichern – perfekt für die Oster-Tafel :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    12. März 2018 at 10:00
  • Reply Marion

    Das ist ja wieder ein leckeres Träumchen – direkt mal gemerkt und gepinnt. Liebe Grüße Marion

    11. März 2018 at 18:36
  • Reply Shadownlight

    Das ist sicherlich ein Traum von Geschmack!
    Liebe Sonntagsgrüße!

    11. März 2018 at 16:25
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.