Follow:
Enthält Werbung, Food, Süßes

Flamingo-Torte mit Himbeer-Ricotta-Creme & Raffaellocreme

Sind die Flamingos die neuen Einhörner? So langsam werden die Läden mit Flamingos in allen Variationen überschwemmt und in unserem Pool schwimmen auch zwei Prachtexemplare davon. Daher war es für mich an der Zeit, eine köstliche Flamingo-Torte mit dem restlichen Fondant der Einhorntorte zu kreieren.

Flamingos gibt es wirklich

Im Gegensatz zu den Einhörnern gibt es die Flamingos wirklich und ich habe auch schon echte gesehen und das nicht nur im Zoo. Bei unserer Reise in die Camargue konnten wir überall die stolzen Vögel beobachten und der ein oder andere ist uns auch vor die Linse gehüpft. Im Gegensatz zu den künstlichen Flamingos sind die echten aber nicht knallpink, sondern eher zartrosa und haben lange dürre Beinchen. Sie staksen durch das flache Wasser oder stehen auf einem Bein herum. Es ist schon sehr interessant, sie eine Weile zu beobachten.

Ich habe einen süßen kleinen Flamingo auf eine Motivtorte gesetzt.

Flamingo-Torte mit Wiener Boden Vanille, Himbeer-Ricotta-Creme und Raffaellocreme

Zutaten Wiener Boden Vanille

  • 5 Eier
  • 180 g Zucker
  • 80 g weiche Butter
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 140 g Mehl
  • 1 Pck. Puddingpulver Vanille (zum Kochen) – Mehl und Puddingpulver zusammen müssen 180 g wiegen
  • 1 Backform 20 cm Durchmesser – evtl. auch 18 cm (dann wird er höher)

Zubereitung Wiener Boden Vanille – bitte hier schauen (klick).

Den Boden am besten bereits einen Tag vor dem Füllen backen und dann gut auskühlen lassen. In Frischhaltefolie gewickelt an einem kühlen Ort aufbewahren und dann am nächsten Tag dreimal mit einer Tortensäge oder einem Messer durchschneiden.

Zutaten Himbeer-Ricotta-Creme und Raffaelo-Creme für die Flamingo-Torte

  • 100 g Himbeeren
  • 250 g Magerquark
  • 125 g Ricotta
  • 300 ml Sahne, z.B. Rama Cremefine
  • 1,5 Pck. Sahnesteif
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2-3 TL Kokosblütenzucker oder anderer Zucker
  • 10 Raffaello

Zutaten und Zubereitung Milchmädchen-Buttercreme

  • 100 g Butter + 150 g gezuckerte Kondensmilch + Wilton Icing Colors pink

100 g Butter cremig schlagen und dann langsam die Kondensmilch zufließen lassen. Immer schön weiter rühren bis eine Buttercrememasse entstanden ist. Ich habe sie mit einer Messerspitze Wilton Icing Colors pink gefärbt.

Flamingo Deko mit Fondant von Massa Ticino

Farben: Pink, weiß und schwarz und CMC Pulver

Pink und weiß bis zur gewünschten Farbe mischen und gut mit dem CMC Pulver verkneten. Den Körper und den Kopf formen. In den Hals ein Zahnstocher stecken, so dass man ihn später auf den Körper setzen kann. Eine dünne Schicht Fondant um Zahnstocher wickeln. Die Flügel in einem etwas helleren rosa formen (etwas weiß zufügen und nochmals verkneten). Augen und Schnabel formen und andrücken. Dann trocknen lassen.

Achtung! Der Flamingo sollte mind. 1-2 Tage vorher vorbereitet werden, damit er gut trocknen kann. Meiner war etwas instabil, da ich ihn nicht lange genug trocknen ließ.

Die süßte Flamingo Streudeko und den Flamingo Zuckerdekor gab es bei Penny. Oft sind die Produkte längere Zeit erhältlich.

Flamingotorte Flamingo Torte Rezept mit Himbeer-Ricotta-Creme und Raffaellocreme Foodblog Lifestyle-Blog Castlemaker Tortenidee fuer Geburtstag fondanttote

Ganache für den pinken Drip der Flamingo-Torte

  • 150 g weiße Schokolade
  • 50 ml Sahne
  • 1 Msp. Farbe, z.B. von Wilton

Flamingotorte Flamingo Torte Rezept mit Himbeer-Ricotta-Creme und Raffaellocreme Foodblog Lifestyle-Blog Castlemaker Tortenidee fuer Geburtstag

Zubereitung der Flamingo-Torte mit Himbeer-Ricotta-Creme und Raffaelo

  1. Die Sahne mit Sahnesteif aufschlagen.
  2. In einer separaten Schüssel den Magerquark mit Zitronensaft und Kokosblütenzucker luftig aufschlagen und dann den Ricotta zufügen.
  3. Nun die Sahne zugeben und gut vermischen. Dann ein Drittel der Creme wegnehmen und auf die Seite stellen.
  4. Die Himbeeren unter die restlichen zwei Drittel geben und gut verrühren, damit sich die Himbeeren auflösen.
  5. Die Raffaellos aufschneiden und die Mandeln entfernen. Die Raffaellos dann ganz klein hacken und in das restliche Drittel Sahne-Ricotta-Creme geben. Gut verrühren.
  6. Den ersten Boden auf eine Tortenplatte oder Cakeboard legen und mit der Himbeer-Ricotta-Creme bestreichen.
  7. Den zweiten Boden auflegen und mit der Raffaello Creme bestreichen.
  8. Danach den dritten Boden auf legen und wieder mit Himbeer-Ricotta-Creme bestreichen. Zum Abschluss den 4. Boden auflegen.
  9. Die Milchmädchen-Buttercreme gem. Anleitung (oben) zubereiten und denn Rand sowie den Deckel dünn damit einstreichen. Schön glatt ziehen. Ich benutze dafür eine Palette.
  10. Für 1 Stunde kühl stellen und die Drip Ganache vorbereiten, indem man die Sahne erhitzt und dann über die in einer Schüssel befindliche, klein gewürfelte Schokolade gießt. Nach ca. 10 min. gut verrühren und noch abkühlen lassen.
    Tipp: Sahne bereits vor dem Übergießen der Schokolade färben.
  11. Nach 1 bis 2 Stunden kann der Drip auf die Flamingo-Torte gegeben werden. Man kann es entweder mit einer dünnen Spritztülle am Rand auftragen und runter laufen lassen. Ich nehme die Esslöffelvariante: Den Drip mit dem Esslöffel vorsichtig am Tortenrand auftragen und dann etwas über den Rand schieben, so dass Tropfen entstehen. Dann mittig auffüllen und glatt streichen.
  12. Zum Schluss den Flamingo zusammensetzen (Zuckerkleber) und mit einem Spieß auf die Torte stecken.
  13. Fertig ist die Motivtorte Flamingo.

 

Flamingotorte Flamingo Torte Rezept mit Himbeer-Ricotta-Creme und Raffaellocreme Foodblog Lifestyle-Blog Castlemaker Tortenidee fuer Geburtstag fondanttote

Flamingotorte Flamingo Torte Rezept mit Himbeer-Ricotta-Creme und Raffaellocreme Foodblog Lifestyle-Blog Castlemaker Tortenidee fuer Geburtstag fondanttote

Flamingotorte Flamingo Torte Rezept mit Himbeer-Ricotta-Creme und Raffaellocreme Foodblog Lifestyle-Blog Castlemaker Tortenidee fuer Geburtstag fondanttote

Flamingotorte Flamingo Torte Rezept mit Himbeer-Ricotta-Creme und Raffaellocreme Foodblog Lifestyle-Blog Castlemaker Tortenidee fuer Geburtstag fondanttote

Die Kombination der beiden frischen Füllungen mit der Buttercreme war megalecker.

Wie findet Ihr eigentlich die Flamingos? Ich frage mich gerade, ob es bei Ritter Sport bald eine Flamingo-Schokolade geben wird.

Dieses Bild gerne auf Pinterest pinnen:
flamingo-torte pinterest bild

 

Affiliate-Links*:





*Affiliate-Links: Durch das Anklicken gelangt man direkt zu dem angezeigten Produkt. Dieses kostet dadurch keinen Cent mehr, aber falls Ihr es kauft, erhalte ich eine kleine Provision, so dass ich weiterhin schöne Rezepte verbloggen kann.
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

26 Comments

  • Reply Anja Infarbe

    Sieht ganz toll und superlecker aus. Ich habe auch das Gefühl, dass Flamingos die neuen Einhörner werden und finde es schön, dass es sie wirklich gibt. Wenn wir im Frühjahr in die Karibik fliegen, werden wir dann hoffentlich zum ersten Mal in unserem Leben wild lebende Flamingos sehen. Darauf freue ich mich schon.

    Liebe Grüße und noch einen wunderschönen Sonntag
    Anja

    20. August 2017 at 12:01
    • Reply Anja

      Hallo liebe Anja,
      die Karibik ist natürlich ein verlockendes Ziel, aber so weit muss man ja gar nicht fahren, um echte Flamingos zu sehen. Wo geht es denn genau hin?
      Liebe Grüße
      Anja

      20. August 2017 at 22:10
  • Reply Christine Peter

    Liebe Anja,

    also ich liebe Flamingos. Ich habe sie auch schon zum dekorieren verwendet und habe sogar ein Flamingo Oberteil. Deine Torte sieht köstlich aus!

    Liebe Grüße

    Chris

    20. August 2017 at 12:06
    • Reply Anja

      Ein Flamingo Oberteil ist natürlich auch cool.
      Liebe Grüße
      Anja

      20. August 2017 at 22:10
  • Reply shadownlight

    Oh die Torte ist ja ein absoluter Traum! Toll!
    Liebe Grüße zum Sonntag!

    20. August 2017 at 15:23
    • Reply Anja

      Danke Du Liebe 🙂

      20. August 2017 at 21:20
  • Reply MoKoWo

    Liebe Anja,
    wow – die Torte sieht ganz toll und superlecker aus!! Und die Flamingos dürfen bei uns auch nicht fehlen… ,-)Viele Grüße vom MoKoWo Blog

    21. August 2017 at 21:17
    • Reply Anja

      Die sind ja auch süß.
      Liebe Grüße
      Anja

      21. August 2017 at 21:59
  • Reply Tina-Maria

    Hallo, das ist ja eine super tolle Torte! Jetzt weiß ich auch was, was du mit den Flamingos angestellt hast 😉 Lg Tina-Maria

    22. August 2017 at 20:04
  • Reply Billchen

    Ich mag Flamingos total gerne und deine Deko ist richtig süß. Die Torte sieht auch unheimlich lecker aus, bitte ein Stückchen zu mir 🙂

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    23. August 2017 at 18:38
  • Reply Milli

    Wie lecker diese Torte aussieht! Allerdings müsste ich die Raffaelo Creme durch etwas anderes ersetzen, weil ich kein Raffaelo bzw. Kokos mag. Aber da würde sich sicher eine Alternative finden lassen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    24. August 2017 at 10:55
    • Reply Anja

      Hallo Milli,
      Du könntest einfach mehr von der anderen Creme machen.
      Liebe Grüße
      Anja

      24. August 2017 at 11:57
  • Reply Marie

    OMG – so eine wunderschöne Torte! Ich habe sie gerade meinen Kids gezeigt und sie wollen sie sofort nachbacken. Flamingo Ritter Sport wäre auch eine gute Idee 😉

    24. August 2017 at 13:45
  • Reply Sassi

    Oh mein Gott wie süß ist diese Torte bitte *_* Das muss ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren.
    Denn auch das Rezept hört sich mehr als lecker an.
    Hab einen wundervollen Tag <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

    24. August 2017 at 15:27
    • Reply Anja

      Danke liebe Sassi <3.

      25. August 2017 at 10:31
  • Reply Michelle Früh

    Oh wow. Ich habe am 03.09 Geburtstag. Magst du mir eine Torte machen?
    Die sieht einfach wundervoll aus.
    Liebe grüße Michelle von beautifulfairy

    24. August 2017 at 15:40
  • Reply Hanna

    Der Kuchen hört sich unfassbar gut an, da kriege ich direkt Hunger. Ich persönlich mag Flamingos auch ein bisschen lieber als Einhörner. 😀

    24. August 2017 at 16:20
  • Reply Maria

    Aaaah ich liebe Flamingos!! Deine Torte sieht echt toll aus und ich hoffe, dass die Zeit der Einhörner nun langsam mal zu Ende geht… Sie sind uns lange genug auf die Nerven gegangen… (jetzt werde ich wahrscheinlich von einigen gesteinigt):-D Flamingos sollten definitiv die neuen Einhörner sein! Naja, genug gemeckert. Die Torte klingt jedenfalls echt gut und ist dir wirklich gelungen.

    Hab einen schönen Sonntag! 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

    27. August 2017 at 08:27
    • Reply Anja

      Danke liebe Maria. Bei uns haben die Flamingos schon länger Einzug gehalten in Form von riesengroßen Planschtieren.
      Liebe Grüße
      Anja

      27. August 2017 at 11:51
  • Reply Kim

    Oh wow, die Torte sieht ja so unendlich lecker aus. Wahnsinnig cooles Rezept und auch optisch ein absolutes Highlight!

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    28. August 2017 at 11:50
    • Reply Anja

      Danke, das ist echt lieb.

      28. August 2017 at 21:43
  • Reply Tara Waldorf

    oh mein Gott ich raste aus, wie geil ist das denn 😀

    28. August 2017 at 14:28
    • Reply Anja

      Ich fand sie auch fast zu schade zum essen.

      28. August 2017 at 21:43
  • Reply FaBa-Familie aus Bamberg

    Liebe Anja,
    die Flamingo Torte sieht wirklich klasse aus.
    Ich finde solche Torten grandios.
    Da isst das Auge und der Mund.
    Grüße Marie

    28. August 2017 at 21:00
    • Reply Anja

      Danke liebe Marie <3.

      28. August 2017 at 21:43
  • Reply Andrea

    Das sieht ja schon nach wahrer Kunst aus, fast zu schade zum Futtern!!

    29. August 2017 at 14:50
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: