Follow:
Enthält Werbung, Food, Torten

Saftige Schokoladentorte mit Rocher – semi naked Schokotorte mit Drip

Vor kurzem hatte ich unbändige Lust auf eine saftige Schokoladentorte und daher habe ich mich direkt in die Küche begeben und losgelegt. Das Ergebnis war mega.

Da meine Kleine gar keine Torten isst und die Große derzeit auf dem Proteintrip ist, habe ich mir eine kleine Backform mit 18 cm zugelegt, da mein Mann und ich alleine keine so große Torte verputzen können. Wir haben die Hälfte an zwei Tagen verspeist und den Rest hat meine Nachbarin bekommen, die das Törtchen in meinem Status gesehen hat. Sie hat mich direkt nach dem Rezept gefragt und ich habe ihr statt dessen das halbe Törtchen geschenkt. Ansonsten hätte ich den Rest eingefroren, was immer sehr gut klappt.

schokoladentorte schokotorte mit rocher rezept castlemaker

Zutaten die saftige Schokoladentorte – semi naked Schokotorte mit Rocher

Für die Böden der Schokoladentorte

Zutaten Schoko-Sahne-Creme

  • 300 ml Sahne oder fettarme pflanzliche Variante .
  • 200 g Schmand
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Pck Sahnestreif
  • 100 g Schokolade (gemixt bitter und Vollmilch)

Zutaten Drip Schokotorte

  • 30 g Schokolade (gemischt oder nur Bitter oder nur Vollmilch)
  • 15 g Sahne

Zubereitung der Böden für die Schokoladentorte

  1. Die 2 EL Sahne erhitzen und dann die Schokolade darin schmelzen lassen – abkühlen lassen.
  2. Die Eier mit einer Prise Salz auf höchster Stufe aufschlagen und dann den Zucker langsam einrieseln lassen. Ca. 8 bis 10 min mit der weiter schlagen. Das vierfache Volumen soll erreicht sein.
  3. Dann das Öl unter ständigem Weiterrühren auf niedriger Stufe langsam einfließen lassen und dann die Schokomilch ebenso einfließen lassen.
  4. Nun die flüssige Schokolade zugeben und kurz verrühren.
  5. Am Ende wird nach und nach das mit Backpulver und Backkakao (optional auch mit den Nüssen) vermischte Mehl untergehoben. Achtung: Wirklich nur unterheben – ich verwende dafür einen Teigschaber.
  6. Den Teig in die vorbereitete Backformen (mit Backpapier auslegen) füllen und für ca. 60 Minuten bei 170 Grad Ober-/Unterhitze backen. Unbedingt eine Stäbchenprobe machen. Sollte der Teig noch nicht durch sein – für weitere 10 bis 15 Minuten backen.
  7. Im Ofen auskühlen lassen und nach dem Auskühlen zweimal durchschneiden.

TIPP: Die Böden schon am Vorteig backen, dann lassen sie sich besser schneiden.

Zubereitung der Schoko-Sahne-Creme für die Schokoladentorte und Zusammensetzen der Schokotorte mit Drip

  1. 2-3 EL der Sahne im Topf erhitzen und die Schokolade darin schmelzen lassen, verrühren und etwas abkühlen lassen.
  2. Die restliche Sahne kurz aufschlagen und Sahnesteif sowie Vanillezucker zugeben.
  3. Weiter aufschlagen bis sie fest ist.
  4. Dann den Schmand zugeben und unterrühren.
  5. Nun die abgekühlte Schokolade zugeben und nochmals aufschlagen.
  6. Den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen und ein Drittel der Creme darauf verstreichen. Ich habe zusätzlich auf dem ersten Boden Oreo-Kekse verteilt – das ist aber kein Muss.
  7. Den zweiten Boden auflegen und nochmals ein Drittel der Creme darauf verteilen.
  8. Dann den Deckel auflegen und diesen dünn mit Creme einstreichen und Unebenheiten des Deckels ausgleichen. Es sollte eine waagrechte glatte Fläche entstehen. Für ca. eine halbe Stunde kühlen.
  9. Mit der restlichen Creme den Rand einstreichen und mit einer Tortenpalette glatt ziehen (Deckel und Rand).
  10. Den Drip vorbereiten, in dem Du die Sahne erhitzt und dann die Schokolade darin schmelzen lässt. Kurz anziehen lassen und dann rund am Rand verteilen, so dass immer etwas über den Rand fließt.
  11. Nach Belieben dekorieren – ich habe Ferrero Rocher halbiert und mittig Schokostreusel gestreut.
  12. Bis zum Servieren kühl stellen.

 

Weitere tolle Torten-Rezepte findest Du hier:

Schau auch auf meinem Pinterest-Board „Torten“ vorbei für noch mehr Inspiration.

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

6 Comments

  • Reply Anonymous

    Hallo, wie hoch ist die Torte ?

    12. April 2021 at 13:22
    • Reply Anja

      Hallo,
      das kann ich so genau nicht mehr sagen, aber ich schätze ca. 10 bis 12 cm.

      Liebe Grüße
      Anja

      12. April 2021 at 16:51
  • Reply Anonymous

    Kann ich auch in 20 cm backen ? Muss ich die Böden in 2 formen backen ?

    9. März 2021 at 19:49
    • Reply Anja

      Hallo, ja es geht auch 20 cm, aber dann wird er nicht so hoch. Zwei Formen sind nicht nötig, einfach nach dem Backen durchschneiden.
      Viele Grüße
      Anja

      9. März 2021 at 20:14
  • Reply miras_world_com

    Es ist ja eine Bilderbuchtorte! Die sieht fantastisch aus! Liebe Grüße!

    2. Februar 2021 at 12:35
  • Reply Shadownlight

    Das sieht ja traumhaft aus!
    Liebe Sonntagsgrüße!

    31. Januar 2021 at 17:08
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.