Follow:
Food, Kuchen, Süßes

Flaumiger Apfelkuchen mit Joghurt – einfaches Rezept

Apfelkuchen geht einfach immer und als ich kürzlich in unserer Familien-Whatsapp-Gruppe fragte, ob die Lieben Apfelkuchen oder Gugelhupf wollten, kam einstimmig die Antwort Apfelkuchen und daraus entstand dieser flaumige Apfelkuchen mit Joghurt.

Aus dem flaumigen Teig hatte ich kurz zuvor bereits einen zarten Mandelkuchen gebacken, der jedoch eine Spur zu trocken war. Der Teig war aber trotzdem mega lecker und so zart, so dass ich ihn kurzerhand etwas abgeändert habe und daraus dieser Apfelkuchen wurde.

Apfelkuchen mit Joghurt….

Ich habe nur 4 Äpfel verwendet, aber es hätten ruhig 2 mehr sein können. Daher habe ich bei den Zutaten auch 4-6 aufgeschrieben. Natürlich kannst Du aber auch nur 4 Stück verwenden. Mittig habe ich noch ein bisschen Rhabarber gesetzt, den ich übrig hatte. Das hat dem Kuchen eine zusätzliche Note gegeben. Jedes andere Obst wäre aber auch denkbar.

Der Teig für den leckeren Apfelkuchen geht super einfach und schnell. Er wird zudem so cremig, dass man ihn am liebsten so löffeln würde. Aber natürlich soll man nicht zu viel rohen Teig naschen, daher habe ich ihn ganz schnell in die vorbereitete Springform gefüllt. Als ich dann aber gerufen habe: Wer will die Teigschüssel ausleckern?…kamen sie von allen Seiten angestürmt.

Bei meinen Rezepten reduziere ich übrigens immer schon den Zuckeranteil und bei den Zutaten schreibe ich die tatsächlich verwendete Menge. Da dieser Apfelkuchen mit Joghurt noch eine dicke Puderzuckerschicht erhält, reicht die von mir verwendete Zuckermenge auf jeden Fall.

Rezept für den flaumigen Apfelkuchen mit Joghurt & Dinkelmehl

Jetzt aber zum Rezept für den flaumigen und zugleich saftigen Apfelkuchen mit Dinkelmehl. Natürlich kannst Du auch normales Weizenmehl nehmen, aber ich bin total auf dem Dinkeltrip und bei uns gibt es gar kein anderes Mehl mehr im Haus. Kürzlich habe ich erst wieder einen 5 kg Sack in der örtlichen Mühle gekauft. Der letzte hat uns danke der vielen Brötchen nur ca. 5 Wochen gereicht.

Zutaten für den flaumigen Apfelkuchen mit Joghurt & Dinkelmehl:

  • ca. 4-6 säuerliche Äpfel
  • 3 Eier (M oder L)
  • 125 g Margarine
  • 80 g Zucker (Wer es süßer mag, kann bis zu 150 g verwenden.)
  • 200 g Mehl
  • 100 g Speisestärke (Mais)
  • 3 gestrichene TL Backpulver
  • 150 g Joghurt
  • 50 ml Sahne
  • 2 TL abgeriebene Zitronenschale – ich verwende ein Bio-Fertigprodukt
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 EL Zucker und 1/2 TL Zimt vermischt = Zimt-Zucker
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 50 g gehobelte oder gehackte Mandeln
  • Ggf. 2-3 EL Milch (siehe Schritt 3)
  • Springform 24 cm – 26 cm geht aber auch noch

flaumiger apfelkuchen mit joghurt und dinkelmehl rezept castlemaker foodblog

Zubereitung flaumiger Apfelkuchen mit Joghurt – Joghurt-Apfelkuchen aus Dinkelmehl

Für dieses Rezept reicht der Schneebesen der Küchenmaschine – es sind keine Knethaken notwendig.

  1. Eier, Margarine und Zucker für ca. 3-4 Minuten mit dem Schneebesen der Küchenmaschine schaumig aufschlagen.
  2. Joghurt & Sahne zugeben und nochmals gut aufschlagen.
  3. Dann Mehl, Speisestärke abwiegen, mit dem Backpulver vermischen und zur Teigmasse geben. Für 2 Minuten verrühren. Es entsteht ein cremiger Teig. Bei Bedarf kannst Du hier noch 2-3 EL Milch zugeben und gut verrühren.
  4. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Das Backpapier einfach reinlegen und an den Seiten etwas einfalten, so dass die ganze Form von innen bedeckt ist.
  5. Die Äpfel schälen, entkernen, vierteln und dann in dünne (3-4 mm) Scheiben schneiden.
  6. Den Teigboden damit belegen und dabei am Rand ca. 0,5 cm frei lassen.
    Tipp: Ich belege von außen nach innen und stecke dabei die Äpfel mit der dünneren Seite (Richtung Kerngehäuse) in den Teig und reihe sie rumdum an – dicht an dicht – wie eine Rose.
  7. Großzügig mit dem Zimt-Zucker bestreuen.
  8. Gehobelte Mandeln darüber verteilen.
  9. Dann im Backofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 55 min. backen – Stäbchenprobe machen und ggf. weitere 5-10 Minuten backen.
  10. Nach dem Backen noch lauwarm mit Puderzucker bestäuben und genießen.

flaumiger apfelkuchen mit joghurt und dinkelmehl rezept castlemaker foodblog

Weitere Rezepte mit Äpfeln findest Du hier:

Schau auch gerne auf meinem Pinterest-Board Rezepte mit Äpfeln vorbei.

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

2 Comments

  • Reply Shadownlight

    Oh lecker, so einen ähnlichen habe ich zum Geburtstag meiner Schwester gerade gegessen- natürlich leider nur abgeholt und nicht zusammen geschmaust.
    Liebe Grüße!

    6. Mai 2020 at 14:43
  • Reply Tanjas bunte Welt

    Anja, Anja, was tust du uns nur immer mit deinen leckern Rezepten an. Bei flaumig und Äpfel hattest du misch schon *gg* und geht wirklich einfach und sieht soooo lecker aus

    6. Mai 2020 at 10:52
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.

    Datenschutz
    Ich, Anastasia Schloßmacher (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
    Datenschutz
    Ich, Anastasia Schloßmacher (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: