Follow:
Bloggerlife & Bloggertipps

Monatsrückblick März 2017 und Rezept für Osterkekse

Jetzt neigt sich auch schon das erste Vierteljahr von 2017 dem Ende zu und ich kann wirklich sagen, dass die ersten drei Monate turbulent waren. Was alles im dritten Monat passiert ist, erzähle ich im Monatsrückblick März und habe außerdem auch ein Rezept für Osterkekse dabei.

Monatsrückblick März 2017 und Rezept für Osterkekse

Kulinarisches und Geburtstag im Monatsrückblick März 2017

Der März war auf meinem Blog sehr kulinarisch und es gab nicht nur ein leckeres Rezept für ein fruchtiges Himbeer-Tiramisu, welches im übrigen die besten Aufrufe verzeichnete, sondern auch einen leckeren Zauberkuchen, den ich ganz stilecht auf meinem neuen Geschirr von Greengate präsentiert habe.

Monatsrueckblick Maerz und Rezept für Osterkekse Bloggerleben Lifestyle-Blog Castlemaker (3)

Außerdem stand der März ganz im Zeichen des 10. Geburtstages meiner Kleinen und wenn Ihr Euch an Eure Kindheit zurückerinnert, dann wisst Ihr vielleicht noch, wie sehr Ihr Euch auf den Geburtstag gefreut habt. Heute ist das sicher anders, bei mir auf jeden Fall. OMG, wenn ich daran denke, dass ich im Juni schon 46 werde… Aber lassen wir das, zurück zu meiner Kleinen. Schon Tage vorher war sie total aufgedreht und hat immer wieder gesagt wie sehr sie sich auf ihren Geburtstag freut. Ich finde es toll, wie sehr sich Kinder noch freuen können.

Die Pferde sind los

Da sie eine absolute Pferdenärrin ist, was Ihr spätestens seit dem DIY Artikel zum Schleich Pferdestall wisst, stand der Geburtstag im Zeichen der Pferde. Daher haben wir sowohl die Einladungen mit Pferdemotto gebastelt wie auch ihren Geburtstagskuchen – einen Drip Cake – mit Pferden bestückt. Ich kann gar nicht sagen, wie viele dieser Schleich Pferde sich mittlerweile bei uns rum tummeln, aber es sind nahezu 100. Dafür benötigt man natürlich Ställe. Neben dem selbstgebauten Schleich Stall nebst Reithalle besitzt sie nun 2 weitere Schleich Ställe. Den zweiten hat sie sich von der Oma zum Geburtstag gewünscht und wie Omas nun mal sind, wurde der Wunsch auch erfüllt. So viel dazu. Der Geburtstag war sehr schön und auch der am Tag darauf folgende Kindergeburtstag auf dem Reiterhof war ein Erfolg.

Leider verging der Tag wie immer viel zu schnell – zumindest sah das meine Kleine so und heute heißt es nun – mein Geburtstag ist schon über 3 Wochen her.

Monatsrueckblick Maerz und Rezept Osterkekse Bloggerleben Lifestyle-Blog Castlemaker (3)

Events im Monatsrückblick März

Für den März habe ich gleich mehrere Einladungen zu Events erhalten. Irgendwie ist der März sehr Event-lastig. Die Einladung zum Bloggerpoint musste ich leider ebenso absagen, wie die Launch Events der Barbara Box sowie der Box Stories von Gofeminin.

Dafür war ich aber gleich zweimal in Köln und zwar einmal auf dem Come Together von Orthomol zur Präsentation der neuen Orthonmol Pure + Green Linie. Das Event fand in einem tollen Ambiente mit einem Live-Konzert von Max Giesinger statt. Mehr dazu gibt es hier. Der Max ist schon ein ganz besonders sympathischer junger Mann und singen kann er auch.

Eine Woche später ging es dann wieder nach Köln. Dieses mal durfte ich die zauberhafte Location der Flora Köln aufsuchen, wo das 1. beautypress Naturkosmetik Bloggerevent stattfand. Hier tummelten sich einige Naturkosmetikmarken und es war ein tolles Erlebnis.

Monatsrueckblick Maerz und Rezept für Osterkekse Bloggerleben Lifestyle-Blog Castlemaker

Außerdem durfte ich die neue Box am Boxenhimmel in den Händen halten und auspacken. Die Rede ist von der Barbara Box, bei welcher Barbara Schöneberger ihre Händchen im Spiel hat. Was alles in der Box enthalten war, könnt Ihr hier lesen.

Monatsrueckblick Maerz und Rezept Osterkekse Bloggerleben Lifestyle-Blog Castlemaker (3)

 

Neues im Hause und Urlaubsplanung

Ich durfte ein neues Elektrogroßgerät in unserem Haus aufnehmen und zwar handelt es sich dabei um einen Wärmepumpentrockner. Warum ich einen neuen brauchte und wie er sich macht, habe ich bereits hier beschrieben. Wie schon geschrieben, geht es bei uns fast nicht ohne Trockner, da ich ca. 7 Waschladungen pro Woche waschen muss.

Ein neues Kleingerät durfte auch bei mir einziehen und zwar direkt im Badezimmer. Es unterstützt mich nun bei meiner täglichen Augenpflege. Die Rede ist von der FOREO IRIS.

Derzeit oder soll ich sagen immer noch sind wir ganz eifrig an unserer Urlaubsplanung für die Pfingstferien und nachdem ein Land nach dem anderen aus diversen Gründen ausgeschieden ist, sind wir dann doch letztendlich wieder bei Mallorca gelandet. Ich hoffe nun, dass wir uns endlich auf ein Hotel einigen können.

Monatsrueckblick Maerz und Rezept Osterkekse Bloggerleben Lifestyle-Blog Castlemaker (3)

Ostern und Rezept für Osterkekse

Nun steht bald Ostern vor der Tür und vor kurzem habe ich Euch bereits gezeigt, wie schick sich die Lindt Goldhasen in diesem Jahr gemacht haben. Der Leo Print ist der neueste Trend auf dem Hasenlaufsteg und die Eier sind genauso schick.

Ich habe bereits ein Osterlamm gebacken und am letzten Wochenende kamen nun auch die Osterkekse dran. Ich hatte meinen Göttergatten gebeten, mir einen Hasenausstecher aus der Stadt mitzubringen und nachfolgend sehr Ihr das Ergebnis. Der Hasi ist dann doch etwas größer geraten, aber süß ist er doch trotzdem, oder?

Zutaten für den Teig der Osterkekse:

  • 200 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 300 g Mehl
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • Speisefarbe nach Wunsch
  • Dekoration nach Wunsch, derzeit gibt es ja überall tolle Frühlingsdeko zu kaufen.

Zubereitung Rezept für Osterkekse

  1. Zunächst nehmt Ihr die zimmerwarme Butter und verknetet diese mit dem Puderzucker.
  2. Danach Eigelb, Salz, Zitronenschale und Vanillezucker zugeben und alles verkneten. Jetzt das Mehl zugeben und weiterkneten bis ein Teigklumpen entsteht.
  3. Den Teig in Alufolie wickeln und für mind. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Nun den Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit den Ausstechern bearbeiten.
  5. Die Osterkekse im Backofen bei 160 Grad Heissluft für ca. 20 min. backen.
  6. Danach nach Belieben dekorieren. Ich habe Zitronenguss und Dekomaterial verwendet.
  7. Zitronenguss: Zitronensaft mit Puderzucker zur gewünschten Konsistenz verarbeiten.

Monatsrueckblick Maerz und Rezept für Osterkekse Bloggerleben Lifestyle-Blog Castlemaker (3)

Wenn ihr keine rosa Osterkekse wollt, nehmt einfach eine andere Farbe oder auch gar keine. Meine Kids fanden die rosa Hasen auf jeden Fall total süß und die Kleine wollte ihr Häschen sogar aufheben.

Blogparade “Must-Haves in der Handtasche” und Spannende Lektüre – Thriller Ragdoll

Meine Blogparade mit den Must-Haves in der Handtasche ist Mitte März zu Ende gewesen und sie war ein voller Erfolgt. Insgesamt haben 34 Bloggerinnen teilgenommen und richtig tolle Beiträge beigesteuert. Leider kann nur einer gewinnen und so habe ich aus den schönsten 10 Beiträgen ausgelost. Hier geht es noch einmal zur Übersicht und der Gewinnerin.

Monatsrueckblick Maerz und Rezept für Osterkekse Bloggerleben Lifestyle-Blog Castlemaker (3)

 

Das war schon der Monatsrückblick und das Rezept für Osterkekse. Nun möchte ich Euch noch einmal auf mein Gewinnspiel hinweisen, bei dem Ihr 3 Exemplare des Thrillers Ragdoll gewinnen könnt. Ich freue mich auf Eure Teilnahme.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in den April und freue mich schon auf viele neue Projekte.

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

14 Comments

  • Reply Testgitte70 Naturkosmetik & Lifestyleblog

    ROSA Kekse????!!!! Nun hast du mich vollends auf deiner Seite :)) Die sehen ja schnuckelig aus

    LG Brigitte

    31. März 2017 at 18:15
  • Reply Tanjas Bunte Welt

    Das Monat ist einfach viel zu schnell vergangen. Wir hatten doch erst Fasching puh
    Zumindest das Wetter wird jetzt immer besser

    31. März 2017 at 20:37
  • Reply CHRISTINA KEY

    Wow, die Osterkekse sehen einfach unglaublich toll aus! 🙂
    Mich hast Du mit der Vorschau auf FB direkt damit bekommen.
    Mallorca ist aber auch einfach super schön! Ich wünsche Dir schon mal einen tollen Urlaub und dass Du ja schöne Urlaubsimpressionen mitbringst. :”)

    Liebe Grüße in den Schwarzwald – meiner alten Heimat! 🙂

    XX

    1. April 2017 at 19:10
  • Reply Milli

    Die Osterkekse sehen ja super lecker aus und das Rezept klingt auch super! Glaube ich dir sofort, dass die Kekse bei den Kids super angekommen sind. Rosa geht einfach immer!

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de

    1. April 2017 at 20:56
  • Reply FaBa-Familie aus Bamberg

    Liebe Anja,
    toll was es bei dir alles im März zu entdecken gab.
    Die Osterkekse finde ich im übrigen richtig schick.
    Grüße Marie

    1. April 2017 at 21:06
    • Reply Anja

      Danke liebe Marie :-).

      1. April 2017 at 21:22
  • Reply Malin

    Die Kekse sehen ja super lecker aus! Auch dieser Pferdekuchen ist total die witzige Idee. Bei mir muss das letzte Mal backen Jahre her sein – haha!

    Liebe Grüße,

    Malin von http://www.sparkandbark.com

    2. April 2017 at 16:31
  • Reply Andrea

    Die Kekse sehen ja echt köstlich aus – und so süß pink! Hab noch einen schönen Sonntagabend.

    2. April 2017 at 16:58
  • Reply SIlvia

    Hi Anja, bei dir geht es ja schon sehr österlich zu-sieht super aus! Und auch sonst ist ja einiges los bei dir-schöne Inspirationen! Liebe Grüße zum Sonntag Silvia

    2. April 2017 at 17:23
  • Reply Saskia-Katharina Most

    Oh sind die Kekse süß! Und so schön rosa! Sie würden meiner Nichte bestimmt gefallen. Sind bestimmt sehr lecker!

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

    2. April 2017 at 21:12
  • Reply Orange Diamond

    Beim ersten Blick auf die Kekse verliebt! Rosa ist einfach wunderschön und schmeckt den kleinen bestimmt doppelt so gut!

    WUnderbarer Rückblick!

    Liebe Grüße,
    Alex.

    3. April 2017 at 21:43
  • Reply Andrina

    Hi Anja,
    das sind aber niedliche Oster-Plätzchen. Ich hoffe, dass ich bis zum nächsten Osterfest meine neue Küche habe (und die Wohnung drumherum steht), dann will ich die auch backen 🙂

    Liebe Grüße
    Andrina

    3. April 2017 at 22:12
  • Reply Daria

    Das Rezept für die Osterkekse habe ich jetzt fleißig abgeschrieben hihi – werden demnächst gemacht <3

    daria-alexandra.de

    4. April 2017 at 10:59
    • Reply Anja

      Hallo Daria,
      das freut mich. Ich bin gespannt wie sie Dir schmecken.
      Liebe Grüße
      Anja

      4. April 2017 at 15:07

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: