Follow:
Bloggerlife & Bloggertipps, Lifestyle & Living

Jahresrückblick 2017 – die erfolgreichsten Beiträge des Jahres

…und schon wieder geht ein Jahr zu Ende und wir stehen vor dem Jahreswechsel zum Jahr 2018. Noch nie ist ein Jahr so schnell an mir vorbei geflogen wie das Jahr 2017 und ich hoffe doch, dass 2018 etwas langsamer vergeht, denn ich gehe unaufhaltsam auf die 50 zu.

Jahresrückblick 2017

Aber man ist natürlich nur so alt wie man sich fühlt und ich fühle mich ehrlich gesagt wesentlich jünger. Ich bin auch schon ganz gespannt was das Jahr 2018 so bringt, wie es mit dem Blog weitergeht und welche Reisen anstehen.

Wie immer können wir uns wieder nicht so richtig auf ein Reiseziel festlegen. Der Gatte und die kleine Tochter wollen nicht fliegen, meine große Tochter und ich wollen mal nach Griechenland oder Sardinien, da wir schon die letzten drei Jahre, was das betrifft, zurückgesteckt haben.

Als nächstes steht für mich aber eine Kurzreise nach Dublin bevor. Ich war noch nie in Irland und bind schon sehr gespannt, was mich erwarten wird. Von Enterprise Ireland bin ich zusammen mit einigen anderen Bloggern zur Showcase Dublin eingeladen. Ich freue mich.

jahrensrückblick 2017

Messen & Reisen im Jahresrückblick 2017

Das Jahr 2017 war aufregend und das nicht nur auf dem Blog, wo sich ich in diesem Jahr die Besucherzahlen mehr als vervierfacht haben. In diesem Jahr habe ich viele Messen besucht, wie z.B. die Ambiente und war auch das erste Mal auf der Fashion Week in Berlin. Privat bin ich mit meiner Familie in das wunderschöne Venetien mit Besuchen in Venedig und Burano gereist. Außerdem haben wir Städtetrips nach Hamburg sowie Osnabrück unternommen und uns in der letzten Sommerferienwoche auf Sylt vergnügt.

Berlin war in diesem Jahr übrigens meine meistbesuchte Stadt, da ich gleich dreimal dort war. Zweimal mit Air Berlin, wobei davon zweimal mein Rückflug storniert wurde. Ich kann Euch sagen, das hat mir ganz schön viele graue Haare eingebracht. Direkt im Februar durfte ich auf Einladung von for me an einem Coaching Tag mit Barbara Schöneberger teilnehmen. Im März war ich dann noch zu einem tollen Workshop mit Herta eingeladen. Leider habe ich bei allen drei Aufenthalten viel zu wenig von Berlin gesehen, so dass ich vielleicht im Jahr 2018 noch einmal mit der Familie nach Berlin fahre.

Die erfolgreichsten Blogbeitäge im Jahresrückblick 2017 – TOP 10

Jetzt will ich Euch aber nicht länger auf die Folter spannen und Euch verraten, welches die besten Beiträge in 2017 auf meinem Blog waren. Steht der Schleich-Pferdestall wieder auf Platz 1 wie im letzten Jahr?

Ich fange von hinten an und steigere mich dann bis zu Platz 1.

Platz 10 – Rumkugeln

Ich bin ganz schön stolz, dass es ein Beitrag, den ich erst im Dezember veröffentlicht habe, unter die TOP 10 geschafft hat. Die meisten Besucher hierfür kamen über Pinterest.  Rumkugeln sind anscheinend sehr beliebt.

rumkugeln

Platz 9 – Spekulatiuskugeln

In dem Beitrag stelle ich meine Weihnachtsdekoration vor und verrate ein super einfaches Rezept für Spekulatiuskugeln. Das ist ganz schnell mal nebenbei gemacht und die Kugeln schmecken einfach super. Die Spekulatius können übrigens beliebig durch alle anderen trockenen Kekse nach Wunsch ausgetauscht werden. Probiert es doch mal aus (Rezept hier).

weihnachtsdeko und spekulatiuskugeln

Platz 8 – Waffeln ohne Butter

Die Waffeln ohne Butter sind einfach super. Man merkt es kaum, dass sie nahezu fettfrei sind und das Rezept ist sehr beliebt – auch auf Pinterest. Meine Kids wünschen sich immer wieder diese leckeren Waffeln und ich mache schon gar kein anderes Rezept mehr, denn irgendwo muss man ja ein paar Kalorien einsparen und wenn der Geschmack nicht leider, umso besser.

Waffeln ohne Butter Waffelrezept Omas Waffeln foodblog lifestyle-blog castlemaker

Platz 7 – Zimtsterne

Auf Platz 7 landet noch ein Rezept aus der Weihnachtsbäckerei, welches allerdings schon seit 2015 auf meinem Blog ist. In diesem Jahr habe ich das Rezept aber mit neuen Fotos aufgehübscht und es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Zimtsterne gehören für mich einfach zum Weihnachten dazu und es gibt nichts Schlimmeres als harte oder knatschige Zimtsterne. Meine bleiben schöne zart und die Haube knusprig. Zum Rezept geht es hier.

die zartesten zimtsterne der welt zum nachbacken rezept weihnachten plaetzchen Castlemaker Lifestyle-Blog

Platz 6 – Mandelpätzchen als Burgenländer und Hildabrötchen

Das ist noch ein Rezept, das ich erst Ende November veröffentlicht hat und es war von Anfang an sehr erfolgreich. Sie Burgenländer sind auch absolut schön anzuschauen und schmecken dazu einfach lecker. In diesem Beitrag habe ich aus einem Teig gleich zwei Plätzchen gemacht und beide schmecken himmlisch. Das Geheimnis der Zartheit sind die gemahlenen Mandeln im Teig. Die kann man nicht zur an Weihnachten essen – Zum Rezept geht es hier

burgenlaender

Platz 5 – Weihnachtsbäckerei mit Dr. Oetker

Die Beiträge zur Weihnachten sind sehr beliebt und daher wundert es mich nicht, dass meine Keksbäumchen auf Platz 6 gelandet sind. Sie sind schnell gemacht und einfach schön anzuschauen und eignen sich auch als Tischdeko oder als Geschenk.

weihnachtsbaeckerei mit oetker keksbaeumchen plaetzchenrezept

Platz 4 – kalorienarmer Apfelkuchen

Auf Platz 5 ist ein etwas älterer Beitrag gelandet. Der Apfelkuchen hat aufgrund seines hohen Apfelanteils relativ wenige Kalorien und ist zudem super schnell und einfach zubereitet. Probiert ihn mal aus. Meine Kids lieben ihn.

weltbester apfelkuchen kalorienarm weightwatchers foodblog rezept lifestyle-blog castlemaker

Platz 3 – Einhornkäsekuchen

Ich hätte nie gedacht, dass dieses einfache Rezept so erfolgreich wird. Meine Tochter kam mit dieser Idee und gemeinsam haben wir sie in die Tat umgesetzt und einen Kuchen für ihre beste Freundin zum Geburtstag gemacht. Eine kleinere Version habe ich zum Probieren für uns gemacht und er schmeckt einfach hammergut. Wir haben ihn schon mehrfach nachgemacht. Wenn Ihr ihn auch ausprobieren wollt, dann klickt hier. 

Einhorn Käsekuchen Rezept

Platz 2 – Schleich Pferdestall selbst bauen

Letztes Jahr auf Platz 1, aber in diesem Jahr hat er es nur auf Platz 2 geschafft. Trotzdem finde ich das ein beachtliches Ergebnis für dieses DIY Projekt. Meine Tochter ist nach wie vor im Schleich-Fieber und mittlerweile sind noch eine selbst gebaute Reithalle sowie ein kleinerer Pferdestall dazugekommen. Die Bauanleitung für die Reithalle ist in Planung. So geht es – klick.

DIY Schleich Pferdestall Castlemaker

Platz 1 – Leichtes Himbeermousse mit Oreo

Trommelwirbel….auf Platz 1 ist mein im Januar veröffentlichtes Rezept für Himbeermousse mit Oreo gelandet. Alleine von Pinterest strömen täglich mehrere Personen zu diesem Rezept. Der Pin hat auf Pinterest mittlerweile eine Repin-Zahl von mittlerweile 23.2 k und ist somit mein erfolgreichster Pin ever. Wollt Ihr das Rezept ausprobieren, dann klickt hier.

himbeermousse mit Oreo quarkmousse dessert mit himbeeren foodblog genuss himbeeren raspberry mousse

Jahresrückblick 2017 – Guten Rutsch ins Jahr 2018

Das war dann auch mein letzter Beitrag im Jahr 2017 und wir lesen uns wieder im Jahr 2018. Ich freue mich auf Euch.

Welcher der 10 Beiträge gefällt Euch am besten?

jahresrückblick 2017

 

 

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

17 Comments

  • Reply Eva von familös

    Liebe Anja,

    oh, da habt ihr ja auch viel erlebt dieses Jahr! Auf die Dublin-Reise bin ich etwas neidisch, hört sich traumhaft an. Sylt und Hamburg sind auch immer wieder schön und Venedig ist auch immer eine Reise wert.
    Ganz toll finde ich die Idee mit dem DIY Schleich-Pferde-Stall, das muss ich mir mal in Ruhe anschauen 🙂

    Liebe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr,
    Eva

    30. Dezember 2017 at 10:04
    • Reply Anja

      Hallo Eva,
      Venedig ist wirklich wunderschön. Ich will auf jeden Fall noch einmal Hin, solange es noch nicht ganz kaputt ist, was ja leider durch den Wasserdruck, der beim Einfahren der Kreuzfahrtschiffe entsteht, auf Dauer nicht vermeidbar sein wird.
      Liebe Grüße und Dir auch einen guten Start im neuen Jahr.
      Anja

      30. Dezember 2017 at 18:07
  • Reply Anna

    Da hast du echt viel tolles erlebt dieses Jahr. Glückwunsch zu den vielen Reisen und den tollen Blog-Besucherzahlen ! Deine Rezepte sehen aber auch einfach alle toll aus 🙂 Ich backe zwar (leider) nicht so gerne aber an den Rum- oder Spekulatiuskugeln muss ich mich wohl doch mal versuchen ! xxx

    30. Dezember 2017 at 15:03
    • Reply Anja

      Hallo liebe Anna,
      vor allem die Spekulatiuskugeln sind der Hit.
      Liebe Grüße
      Anja

      30. Dezember 2017 at 18:06
  • Reply Shadownlight

    Hey, da hast du ja viel erlebt.
    Die Beiträge von dir finde ich irgendwie alle toll, du kannst einfach so gut backen!
    Hab einen guten Rutsch und ein super neues Jahr!
    Liebe Grüße an dich!

    30. Dezember 2017 at 17:09
    • Reply Anja

      Danke, Dir auch einen guten Rutsch ist neue Jahr.

      30. Dezember 2017 at 18:05
  • Reply Chris

    Da ging ja ein spannendes Jahr zu Ende. Nach Dublin würde ich auch gerne mitfahren und ich bin schon sehr gespannt, was du berichtest.

    Liebe Grüße

    Christine

    30. Dezember 2017 at 18:49
  • Reply Julie

    Ein wirklich schöner Jahresrückblick mit tollen Fotos! Ich wünsche dir einen tollen Start in 2018!
    Liebe Grüße,
    Julie
    https://juliesdresscode.de

    2. Januar 2018 at 15:49
    • Reply Anja

      Danke liebe Julie.

      2. Januar 2018 at 17:14
  • Reply Carry

    Ein wundervoller Jahresrückblick und eine tolle Möglichkeit nochmal durch die besten Blogposts zu stöbern. Die Rezepte sehen alle so lecker aus! Und natürlich wunderschöne Bilder von Dublin!

    3. Januar 2018 at 21:06
  • Reply Orange Diamond Blog

    Hey meine Liebe,
    du bist ja eine richtige Food-Bloggerin! Hut ab bei den vielen Rezepten! Ich habe da nicht die Zeit fuer bei dem Sportpensum – wird wieder mehr!
    Ich komme dann sehr gerne zum Energie-Nachschub vorbei!

    Liebe Grüße,
    Alexa

    3. Januar 2018 at 22:51
  • Reply Marie

    Ich liebe solche Rückblicke und Beiträge, bei denen man sieht, welche Artikel am erfolgreichsten waren. Ich hätte ja gedacht, dass das Rezept mit dem Einhornkäsekuchen auf Platz 1 stehen würde, denn den fand ich nämlich echt super. Dir wünsche ich ebenfalls noch einen tollen und gesunden Start ins neue Jahr. Ganz liebe Grüße Marie

    4. Januar 2018 at 10:26
  • Reply Leni

    Wow, Weihnachten ist ja ganz hoch im Kurs bei deinen geklickten Beiträgen!
    Ich hoffe du setzt dich bei der Urlaubsplanung durch, man muss ja immer mal zu neuen Zielen aufbrechen. Ich fliege zwar auch äußerst ungern, aber bisher war es das immer wert 🙂
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

    4. Januar 2018 at 10:44
  • Reply Billchen

    Ein schöner Rückblick! Die Beiträge haben mir auch gut gefallen, das Himbeermousse muss ich auch unbedingt mal machen.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    4. Januar 2018 at 13:27
  • Reply Andrea

    Kein Wunder, dass deine Rezepte so gut ankommen, die sehen auch wirklich immer so lecker aus und man würde am liebsten direkt alles probieren! Frohes neues Jahr!!

    4. Januar 2018 at 22:49
  • Reply Jana Kalea

    Die Rezepte sehen wirklich alle super lecker aus. Am besten gefällt mir der Einhornkäsekuchen. Eine tolle Idee!
    Ich wünsche dir ein mindestens ebenso erfolgreiches Jahr 2018 und erst einmal viel Spaß in Dublin. Ich habe dort ein halbes Jahr gelebt und liebe die Stadt.

    Liebe Grüße
    Jana
    http://www.comfort-zone.net

    5. Januar 2018 at 22:23
  • Reply Saskia-Katharina Most

    Danke für den schönen Rückblick. Mit deinen Bildern von Venedig hast du nun meine Vorfreude auf unseren diesjährigen Sommerurlaub in Marina Di Venezia gesteigert.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

    8. Januar 2018 at 12:36
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: